Landkreis Peine

Elternwegweiser und Offener Treffpunkt für Migrationsfamilien

Der Landkreis Peine setzt im Rahmen des EFi-Programms zwei Projekte um: Für Mütter und Kinder mit unterschiedlichem kulturellem Hintergrund wird ein wöchentlicher, begleiteter Treff angeboten. Außerdem ist eine speziell auf die Bedürfnisse von Migrantenfamilien zugeschnittene Informationsbroschüre in Planung.

Offener Treffpunkt für Mütter und Kinder mit unterschiedlichem kulturellem Hintergrund
Das Angebot besteht seit Dezember 2010 in der Gemeinde Ilsede. Die wöchentlichen Treffen werden begleitet von einer jungen Frau mit Migrationshintergrund, die in der Gemeinde lebt und arbeitet, und einen hohen Bekanntheitsgrad hat. Ziel ist es, die einheimischen und zugewanderten Mütter aus verschiedenen Kulturen miteinander bekannt zu machen und ihnen die Möglichkeit zu geben, gemeinsame Aktivitäten zu entwickeln und umzusetzen. Vorschläge der Mütter werden aufgegriffen und unterstützt.

Das Angebot ist ein Kooperationsprojekt der Gemeinde Ilsede und des Landkreises Peine.
Die Treffen sind jeden Donnerstag, 15 bis 17 Uhr, im KOMET, Ilseder Hütte 4, Groß Ilsede. Das Angebot ist kostenlos. Interessierte Mütter mit Kindern im Alter bis zu zwei Jahren sind jederzeit herzlich willkommen. Auf Anfrage wird ein Fahrdienst organisiert.

Elternwegweiser für Familien mit Migrationshintergrund
Das vorhandene Angebot eines Wegweisers für Familien mit Neugeborenen wird in Familien mit Migrationshintergrund nur zögerlich angenommen. Gründe sind zum Teil darin zu suchen, dass die dargebotenen Informationen aufgrund von fehlenden Sprachkenntnissen und mangelnden Kenntnissen des sozialen Systems nur bruchstückhaft aufgenommen werden können.

Der Landkreis Peine entwickelt daher in Kooperation mit dem Migrationsdienst des Caritasverbandes und unter Hinzuziehung von Expertinnen und Experten mit eigenem Migrationshintergrund eine neue Broschüre für Schwangere. Sie ist speziell zugeschnitten auf die Bedürfnisse von Migrantenfamilien.
Die Broschüre soll von ausgebildeten Integrations- bzw. Erziehungslotsinnen und -lotsen im Rahmen eines Hausbesuches persönlich vorgestellt und erklärt werden.

zurück …

Kontakt Projektkoordination:
Landkreis Peine
Fachdienst Jugendamt
Projekt "Stark von Anfang an"
Marlene Dörrstock
Burgstraße 1
31224 Peine
05171 / 401 12 66
05171 / 77 13
m.doerrstock@landkreis-peine.de
www.landkreis-peine.de

zurück …