Angebote der Familienferienstätten für Familien in besonderen Lebenslagen

Urlaub-mit-der-Familie_2022Die Bundesarbeitsgemeinschaft Familienerholung präsentiert in der Broschüre "Urlaub mit der Familie – Familienerholung für Menschen mit Handicap, Pflegebedürftige und Angehörige mit Pflegeverantwortung" die Angebote von 41 Familienferienstätten in ganz Deutschland. Die vom Bundesministerium für Familien, Senioren, Frauen und Jugend geförderte Broschüre gibt einen Überblick über Angebote für Menschen mit und ohne Handicap – damit allen Menschen, besonders Familien in besonderen Lebenslagen, ein Urlaub ermöglicht werden kann.

Die Häuser bieten barrierefreie Unterkünfte, qualifizierte Fachkräfte und pädagogische Angebote, die vor allem auf Menschen mit Handicap und Pflegebedürftige, aber auch deren Angehörige abgestimmt sind. Hierzu gehören zum Beispiel barrierefreie Wattwanderungen mit Wattmobilen, musikpädagogische Workshops, der BaSalto-Mitmachzirkus und vieles mehr. Pflegende Angehörige können durch professionelle Unterstützung bei der Pflege der Angehörigen entlastet werden und auch an Aktivitäten und Erholungsangeboten teilnehmen. So wird Raum für vielversprechende Begegnungen geschaffen. Einmal die Seele baumeln lassen, wertvolle Informationen sammeln und die Familie für den Alltag stärken.

Mit dieser Broschüre möchte die BAG Familienerholung die Möglichkeiten eines gemeinsamen Familienurlaubs für alle Familien erweitern. Denn es geht um weitaus mehr als nur Erholung; diese ist wesentlicher Inhalt und zugleich Rahmen für ein Erleben, Erfahren, Bildung, Beratung und Kommunikation zur nachhaltigen Stärkung der Familie als Gesamtsystem, besonders aber auch der Familiengesundheit.

Auf der Website der Bundesarbeitsgemeinschaft Familienerholung finden Sie eine barrierefreie digitale Version der Broschüre 2021/22 sowie das Bestellformular für gedruckte Exemplare: www.bag-familienerholung.de/veroeffentlichungen.

zurück …

Quelle: Pressemitteilung BAG Familienerholung, www.bag-familienerholung.de

Mehr zum Thema

Mehr Informationen zu Familienfreizeiten und Familienerholung in Niedersachsen und wie diese für einkommensschwächere, kinderreiche Familien oder Familien mit einem behinderten Kind gefördert werden gibt es bei den Elterninformationen.

zurück …