Mitten drin: Aktiv gegen Kinderarmut in Niedersachsen

Mitten-drin_LogoMit "Mitten drin!" fördert des Land Niedersachsen seit 2014 Projekte des Kinderschutzbundes für mehr gesellschaftliche Teilhabe. Bereits 650 Projekte wurden realisiert, nun wird die Förderung für Kinder aus einkommensschwachen Familien aufgestockt. Mehr …

Handlungskonzept 'Zukunftsorientierte Väterpolitik in Niedersachsen'

Handlungskonzept-Zukunftsorientierte-VaeterpolitikDas Niedersächsische Sozialministerium hat in enger Zusammenarbeit mit dem Landesarbeitsforum "Aktive Vaterrolle" das Handlungskonzept "Zukunftsorientierte Väterpolitik in Niedersachsen" entwickelt. Das Handlungskonzept umfasst fünf relevante Handlungsfelder der Väterpolitik. Die darin beschriebenen Ziele und Maßnahmen sollen die Aufmerksamkeit für die Rolle der Väter in der Erziehung stärken und für mehr Akzeptanz in der Arbeitswelt sorgen. Das Handlungskonzept soll als fachliche Grundlage für die zukünftige Väterarbeit in Niedersachsen dienen. Mehr …

Generation³ - Vielfalt - Beteiligung - Engagement in der Jugendarbeit

Generation-hoch-drei_LJR-NdsFür das landesweite 5-Jahres-Förderprogramm "Generation³ - Vielfalt - Beteiligung - Engagement in der Jugendarbeit" stellt das Land Niedersachsen bis 2019 insgesamt 2,5 Millionen Euro bereit. Koordiniert wird Generation³ vom Landesjugendring (LJR). Projektanträge können online gestellt werden. Mehr …

Fach- und Familieninformationssystem Frühe Hilfen: Gut aufwachsen in Niedersachsen

FIS_LogoMit einer Internetdatenbank bringt die Niedersächsische Landesregierung interessierte Eltern und Anbieter früher Hilfen zusammen. Eltern und Familien können sich damit per Mausklick einen unkomplizierten, umfassenden Überblick über die vielfältigen Angebote früher Hilfen in ihrer Nähe verschaffen. Auch Fachkräfte der Kinder- und Jugendhilfe profitieren: Sie können die Informationen über bestehende Angebote direkt in ihre alltägliche Arbeit einbringen. Mehr …

Niedersächsische Familienkonferenz: Elternarbeit im Fokus

Rund 200 Teilnehmerinnen und Teilnehmer der Niedersächsischen Familienkonferenz in Hannover diskutierten am 24. Mai 2012 die Grundlagen zeitgemäßer Unterstützung für Familien. Der Themenschwerpunkt lag dabei auf Elternarbeit – vor allem für Eltern mit Kindern in der ersten Lebensphase, insbesondere Eltern bzw. Familien mit Migrationshintergrund. Mehr …

FAMILIENFÖRDERUNG
Zukunft der Familienbüros in Niedersachsen ab 2011

Familienbüros-Niedersachsen_LogoSeit 2011 stellt das Land für die Arbeit der Familien- und Kinderservicebüros jährlich 4 Millionen Euro zur Verfügung. Die bereits etablierten sowie weitere, neue Familienbüros konzentrieren sich nun auf Projekte zur Erprobung von neuen Wegen in der Familienbildung. Der Schwerpunkt liegt dabei auf Projekten für Familien mit Migrationshintergrund und aus sozialen Brennpunkten. Aufsuchende Elternarbeit, Angebote Früher Hilfen sowie Projekte zur Stärkung benachteiligter Kinder mit begleitender Elternarbeit gehören dazu. Mehr …

ERZIEHUNGSLOTSEN

Logo des Projekts Erziehungslotsen Seit Juli 2008 begleiten ehrenamtliche Erziehungslotsinnen und -lotsen in Niedersachsen Familien in schwierigen Lebenssituationen und helfen bei der Vermittlung professioneller Unterstützung. Mehr zur Ausbildung und zu den Aufgaben dieser Ehrenamt-lichen unter www.erziehungslotsen.de.

AUF EINEN BLICK
Frühe Hilfen in Niedersachsen

www.gutaufwachsen.de
Die Niedersächsische Landesregierung bringt mit einer Internet-Datenbank interessierte Eltern und Anbieter früher Hilfen zusammen. Auf der Website können sich Eltern und Familien per Mausklick einen unkomplizierten, umfassenden Überblick über die vielfältigen Angebote früher Hilfen in ihrer Nähe verschaffen. Auch Fachkräfte der Kinder- und Jugendhilfe profitieren davon: Sie können die Informationen über bestehende Angebote direkt in ihre alltägliche Arbeit einbringen.