Eltern haben sich eine Pause verdient: 'wellcome' hilft Familien auch in Pandemiezeiten wirkungsvoll


1 von 1

Sowohl die Ehrenamtlichen als auch die Familien haben darauf gewartet: Die wellcome-Engel sind wieder unterwegs, um Familien nach der Geburt ihres Babys praktisch im Alltag und unter Beachtung der Hygieneregeln zu unterstützen. Von März bis Mai 2020 pausierte die aufsuchende Hilfe bei den Familien. Aber die wellcome-Teams waren weiter für die Familien da. Sie fanden alternative Wege der Entlastung und der Kommunikation miteinander. In Kontakt bleiben, zuhören, Spazieren gehen – machen was geht.

Die ersten Wochen und Monate mit Baby sind für alle Eltern besonders herausfordernd – ganz besonders gilt das in Zeiten der Corona-Pandemie, die Familien in ihrem Alltag vor zusätzliche Herausforderungen stellt: Elterntreffs und Rückbildungskurse fanden nicht (wie gewohnt) statt, die Großeltern konnten nicht zur Unterstützung vorbeikommen und Geschwisterkinder mussten "nebenbei" zuhause betreut, beschult und bekocht werden, statt in die Kita oder in die Schule zu gehen. Die wellcome-Ehrenamtlichen wurden oft schmerzlich vermisst.

wellcome steht für Kontakt, Begegnung und Unterstützung, unmittelbar und persönlich. Und so waren die Teamkoordinatorinnen und Ehrenamtlichen gefordert, kreative Lösungen zu finden: Sie hielten Kontakt zu den Familien per Telefon oder Messengerdiensten, Ehrenamtliche lasen älteren Geschwisterkindern in einem Videotelefonat vor oder boten Spaziergänge an.

Mit Hygienekonzepten, vermehrten Außenaktivitäten wie Spaziergängen und viel persönlichem Einsatz wurden 2020 fast 340 Familien entlastet. Die wellcome-Ehrenamtlichen waren 6.895 Stunden im Einsatz.

Viele neue Ehrenamtliche fanden den Weg in die wellcome-Teams, um sich für Familien mit Baby zu engagieren, und wurden mit dem Gefühl der Selbstwirksamkeit belohnt.

Die wellcome-Teams in Niedersachsen haben 2020 gezeigt, dass "wellcome - Praktische Hilfe nach der Geburt" Familien auch in Pandemiezeiten helfen kann und wirkungsvoll ist. Wie die Teams und die Landeskoordination im vergangenen Jahr gearbeitet haben, welche Veränderungen es gab und wie es weitergeht, gibt der Jahresbericht nach Social Reporting Standard (SRS) wieder.

Der Jahresbericht 2020 wellcome Niedersachsen und eine Kurzfassung stehen als Download auf der Website der wellcome Landeskoordination Niedersachsen bereit.

wellcome ist moderne Nachbarschaftshilfe für Eltern
Logo-wellcomeEhrenamtliche helfen für ein paar Monate ein- bis zweimal pro Woche im Alltag, wie es sonst Familie, Personen aus dem Freundschaftskreis oder der Nachbarschaft tun würden. Sie gehen mit dem Baby spazieren, begleiten die Zwillingsmutter zu Arztbesuchen oder spielen mit den Geschwisterkindern. Sie stehen mit Rat und Tat zur Seite oder hören einfach zu. In Niedersachsen gibt es wellcome seit 2007 und an über 20 Standorten. Es sind über 400 Ehrenamtlichen aktiv.

zurück …

Quelle: wellcome Landeskoordination Niedersachsen, 21.08.2020 und 27.07.2021

Familien helfen, ehrenamtliches Engagement fördern

Suchen Sie den Kontakt zum wellcome-Team in Ihrer Nähe und informieren Sie darüber in Ihrem Netzwerk.

Gründen Sie ein wellcome-Team, so dass mehr Familien entlastet werden können.

Wenden Sie sich bei Fragen gern an die Landeskoordination:

Kontakt
wellcome Niedersachsen
Landeskoordination Marit Kukat
c/o Kath. Familienbildungsstätte e.V. Hannover
Goethestr. 31
30169 Hannover
T 0511 / 164 05 61
Sprechzeiten:
montags bis donnerstags 10.00 bis 15.00 Uhr
niedersachsen@wellcome-online.de
www.wellcome-online.de

Übrigens! Wünschen Sie sich Unterstützung im Alltag mit Ihrem Baby oder möchten Sie sich für Familien bei wellcome engagieren? Alle niedersächsischen wellcome-Standorte mit Kontaktdaten finden Sie in der Aktionslandkarte.

zurück …