PEKiP® - Prager-Eltern-Kind-Programm

Das Prager-Eltern-Kind-Programm bietet eine fachliche Entwicklungsbegleitung von Eltern mit ihren Kindern im ersten Lebensjahr. Ab der 4. Lebenswoche treffen sich Mütter und Väter mit ihren Babys einmal wöchentlich in kleinen Gruppen unter Anleitung einer PEKiP®-Gruppenleiterin.

Im Mittelpunkt stehen Spiel-, Bewegungs- und Sinnesanregungen für Eltern und Kinder. Dabei lernen Eltern, das Baby bewusst wahrzunehmen und feinfühliger mit dessen und ihren eigenen Bedürfnissen umzugehen.

Wo werden PEKiP®-Kurse angeboten?
Niedersachsen Weitere Informationen zu diesem Eltern-Kind-Programm und eine Suche nach die PEKiP®-Gruppen vor Ort sind unter www.pekip.de zu finden.

zurück …

Mehr zum Thema

Erziehung und FörderungDas niedersächsische DELFI®-Konzept fördert Eltern und Babys im ersten Entwicklungsjahr gleichermaßen. Es gibt Säuglingseltern Sicherheit und Orientierung im Alltag mit ihrem Baby und Tipps zu dessen spielerischer Entwicklungsförderung. In die Kurse fließen neueste wissenschaftliche Erkenntnisse mit ein.

praktische HilfenMehr Informationen zu praktischen Hilfen in der Schwangerschaft und nach der Geburt

zurück …