Starke Eltern - Starke Kinder®

Eltern stehen immer wieder vor Herausforderungen im Erziehungsalltag. Wie kann man als Elternteil mit schwierigen Erziehungssituationen umgehen, wenn Kinder Problemverhalten zeigen? Neben einem ersten telefonischen Rat oder einem Gespräch mit Fachleuten in einer Erziehungsberatungsstelle können auch verschiedene Elternbildungsprogramme Sicherheit und Orientierung geben. Diese Programme gehen auf die verschiedenen Bedarfe von Familien in unterschiedlichen Lebensphasen und -situationen ein. Die Kurse vermitteln Müttern, Vätern und anderen Sorgeberechtigten, wie sie ihre vorhandenen Kompetenzen und Ressourcen besser einsetzen können.

Das Elternbildungsprogramm "Starke Eltern - starke Kinder" richtet sich an alle Väter und Mütter, die

  • die Kommunikation mit den Kindern verbessern,
  • ihr Selbstvertrauen in der Familie stärken und
  • damit den Familienalltag erleichtern

wollen.

Mit den Kursen sollen Eltern

  • erkennen, was ihnen in der Erziehung wichtig ist
  • wie sie dem Kind zuhören und es ermutigen
  • wie eigene Bedürfnisse ausgedrückt werden
  • wie Probleme erkannt und gelöst werden können.

Das Elternbildungsprogramm will Eltern die Gelegenheit geben, ihre Erziehungskompetenz zu stärken und sich in den Kursen mit anderen Eltern auszutauschen. Übrigens! Es gibt auch Elternkurse mit türkischsprachigen Kursleiterinnen und Kursleitern.

Wo wird Starke Eltern - starke Kinder angeboten?
Niedersachsen Angeboten wird dieses Elternbildungsprogramm vom Deutschen Kinderschutzbund. Unter www.starkeeltern-starkekinder.de sind Informationen zu den Kursen und Kursstandorten in Niedersachsen zu finden.

zurück …

Mehr zum Thema

Erziehungshilfe
BeratungFür Eltern gibt es verschiedene Angebote zur Unterstützung im Erziehungsalltag. Erziehungsberatungsstellen bieten kostenlose Hilfe durch pädagogisches Fachpersonal an. Auch kostenlos hilft die bke-Elternberatung online bei Erziehungsfragen weiter.

zurück …