Die Johanniter-Bücherhunde suchen Verstärkung

Lesehunde-Johanniter_Hund-Emma_Kind-Johanna_150pxKeine Lust zum Lesen, Konzentrationsschwierigkeiten, Leseschwäche oder Rechtsschreibprobleme - immer häufiger haben Schülerinnen und Schüler Probleme mit dem Lesen lernen. Um diese Kinder zu unterstützen, haben die Harburger Johanniter das Projekt "Hunde im Leseeinsatz" ins Leben gerufen. Hier sammeln junge Menschen von sieben bis 16 Jahren Lesekompetenz, indem sie einem speziell ausgebildeten Bücherhund laut vorlesen. Für die Bücherhundeteams werden noch Interessierte gesucht, die gemeinsam mit ihrem Hund gern Kinder mit Leseschwierigkeiten ehrenamtlich besuchen möchten. Mehr …

Forschergeist 2018: DRK-Kita Stelle Uhlenhorst gewinnt mit Wasserprojekt

Forschergeist-2018_Landessieger_Niedersachsen©Stiftung-Haus-der-kleinen-Forscher_150px"Was kann Wasser alles?" "Was ist in unserem Wasser drin?", wollten die Kinder der DRK-Kita Stelle Uhlenhorst in Stelle wissen. Die Erzieherinnen und Erzieher griffen die Fragen der Mädchen und Jungen auf und entwickelten gemeinsam ein spannendes Forschungsprojekt. Ein gelungenes Beispiel für vorbildliche Bildungsarbeit im frühkindlichen Bereich, fand die Experten-Jury des Kita-Wettbewerbs Forschergeist 2018. Zur Preisverleihung zum Landessieger Niedersachsen am 2. Mai 2018 gratulierte auch Niedersachsens Kultusminister Grant Henrik Tonne. Mehr …

Stiftung Lesen richtet bundesweit 265 neue Leseclubs ein: jetzt bewerben!

Leseclubs-StiftungLesen_Logo_©DeniseKaiser-StiftungLesenGemeinsam lesen, spielen, Geschichten als Theaterstück aufführen oder dazu etwas basteln, all das machen Kinder und Jugendliche regelmäßig in Leseclubs. Bereits 265 dieser Clubs gibt es in allen Bundesländern. In den nächsten Jahren will die Stiftung Lesen diese Zahl verdoppeln: Interessierte Einrichtungen wie Bibliotheken, Jugendzentren, Mehrgenerationenhäuser und Ganztagsschulen aus ganz Deutschland können sich noch bis Ende des Jahres 2018 um die Einrichtung eines Leseclubs bewerben. Mehr …

Landwirtschaft für kleine Hände

Landwirtschaft-fuer-kleine-Haende-2015_NLVHören, fühlen, schmecken, riechen und sehen: Wenn LandFrauen und Betriebe Kindergartenkindern Landwirtschaft näher bringen, kommen alle fünf Sinne zum Einsatz. In dem landesweiten Projekt "Landwirtschaft für kleine Hände" vermitteln der Niedersächsische LandFrauenverband Hannover und der LandFrauenverband Weser-Ems das Leben und Arbeiten auf einem Bauernhof. Mehr …

Kita Hellendorfer Spatzennest ist ein 'Haus der kleinen Forscher'

Haus-der-kleinen-Forscher_Zweite-Zertifizierung-für-Wedemarker-Kita-SpatzennestBereits zum zweiten Mal erhielt die DRK-Kita Hellendorfer Spatzennest in der Wedemark das Zertifikat "Haus der kleinen Forscher". In Anwesenheit von Caren Marks, Parlamentarische Staatssekretärin beim Bundesfamilienministerium, und Dr. Hendrik Hoppenstedt, MdB, überreichte Erwin Jordan, Dezernent für soziale Infrastruktur der Region Hannover, die Zertifizierungsplakette. Unter dem Titel "Forscher-Kids Region Hannover" ist die Region Hannover Kooperationspartnerin der bundesweit tätigen Stiftung "Haus der Kleinen Forscher". Mehr …

Forscher-Kids Region Hannover: Kita-Kinder stellen ihr Projekt zum Tag der kleinen Forscher vor

Region-Hannover_DRK-Kita-Kronsberg_Haus-der-kleinen-Forscher_2015Wie können wir die Hände waschen oder die Toilette benutzen, ohne zu viel Wasser zu verbrauchen? Dieser und anderen Fragen rund um das umweltschonende Leben sind die Kinder der DRK-Kindertagesstätte Kronsberg/Brockfeldzwerge aus Hannover nachgegangen. Die Kita hatte von der bundesweiten Stiftung "Haus der kleinen Forscher" einen besonderen Forscherauftrag bekommen haben: ein Bad ohne Wasser zu bauen. Mehr …
Raum für Experimente und Gestaltung

NetzWerkstatt einfallsreich!

NetzWerkstatt-einfallsreichSchöpferisches Denken und Handeln fördert die NetzWerkstatt einfallsreich! in Hannover: Eine Materialsammlung aus Resten industrieller und handwerklicher Produktionen lädt Kitas und Schulen zur Umsetzung kreativer Projekte und zum Experimentieren ein. Mehr …

Region Hannover: Kita Regenbogen als erste 'Kompetenz-Kita Sprache' zertifiziert

Region-Hannover_Kompetenz-Kita Sprache_Zertifikatsübergabe in BarsinghausenRegelmäßige Sprachförderung im Kita-Alltag - dieses Ziel verfolgt die Region Hannover mit dem Qualifizierungslehrgang "Wortschatz – Region Hannover". Durch Fortbildungen werden pädagogische Fachkräfte von Kindertageseinrichtungen dazu befähigt, eigenständig die Sprachentwicklung der Kinder zu verbessern und deren grammatikalischen Fähigkeiten zu erweitern. Außerdem soll Sprachbildung als fester Bestandteil im pädagogischen Konzept der Einrichtung verankert sein. Im Juni 2014 hat Regionspräsident Hauke Jagau die Kita Regenbogen in Barsinghausen als regionsweit erste "Kompetenz-Kita Sprache" zertifiziert. Mehr …