Opstapje - Schritt für Schritt

Die präventiven Frühförderprogramme Opstapje Baby und Opstapje unterstützen Familien in schwierigen Lebenslagen. Geschulte Hausbesucherinnen stärken die Eltern in ihrer Erziehungskompetenz, damit sie die Entwicklung der Kinder besser positiv begleiten können. Die Eltern erhalten Informationen über die altersspezifischen Bedürfnisse der Kinder und lernen Anleitungen und Materialien für spielerische Aktivitäten im Alltag kennen.

Opstapje Baby für Kinder zwischen 6 und 18 Monaten

Opstapje-Baby_LogoDas Elternprogramm stärkt die Bindung zwischen Eltern und ihren Kindern zwischen 6 und 18 Monaten von Anfang an. Die Eltern lernen die kognitive Entwicklung ihres Kindes zu begleiten und eignen sich viel Handwerkszeug für die Förderung ihres Kindes an. Opstapje Baby läuft über 12 Monate und umfasst Hausbesuche und Gruppentreffen. Verschiedene Spielanregungen mit entsprechenden Materialien bilden das Herzstück des Programms.

Opstapje für Kinder zwischen 18 Monaten und 3 Jahren

Opstapje_LogoOpstapje unterstützt und stärkt Eltern in ihrem täglichen Erziehungshandeln. Ziel des Programms Opstapje ist es, die frühkindliche Entwicklung positiv zu begleiten und die Eltern-Kind Beziehung durch gemeinsame Aktivitäten zu stärken. Diese Aktivitäten fördern gezielt die kognitive, motorische, sprachliche und sozio-emotionale Entwicklung des Kindes.

Die teilnehmenden Familien werden über einen Zeitraum von 18 Monaten wöchentlich von geschulten Hausbesucherinnen aus ihrem Stadtteil besucht, die möglichst aus dem gleichen Kulturkreis kommen. Sie vermitteln Hintergründe über die altersspezifischen Bedürfnisse der Kinder und geben den teilnehmenden Eltern konkrete Anleitungen und Materialien für spielerische Aktivitäten im Alltag. Darüber hinaus finden angeleitete Gruppentreffen mit Kinderbetreuung statt, bei denen sich Mütter und Väter über Erziehung, Gesundheitsförderung und Angebote im Stadtteil austauschen können.

zurück …

Opstapje-Schulungen werden von Impuls Deutschland Stiftung e.V. angeboten. Informationen über Termine und bestehende Angebote finden Sie unter www.impuls-familienbildung.de

zurück …