Sorgentelefon für Eltern, Kinder und Jugendliche

Bei akuten Krisen kann ein qualifizierter, einfühlsamer Rat per Telefon eine erste Hilfestellung leisten. Die Telefonseelsorge der evangelischen und katholischen Kirche steht allen Ratsuchenden rund um die Uhr und gebührenfrei für ein vertrauliches Gespräch offen. Der Verein Nummer gegen Kummer betreibt ein Elterntelefon sowie ein Kinder- und Jugendtelefon mit speziell geschulten erwachsenen oder jugendlichen Beraterinnen und Beratern, ebenfalls gebührenfrei und selbstverständlich vertraulich. Auf Wunsch und je nach Problemlage wird dabei auch an Fachkräfte in Beratungsstellen zu einer persönlichen Beratung weitervermittelt.

BeratungTelefonseelsorge der evangelischen und katholischen Kirche
T 0800 / 111 0 111
T 0800 / 111 0 222

BeratungElterntelefon 0800 / 111 0 550
montags bis freitags 9 bis 17 Uhr
dienstags und donnerstags zusätzlich bis 19 Uhr

BeratungKinder- und Jugendtelefon 0800 / 111 0 333 oder europaweit 116 111
montags bis samstags 14 bis 20 Uhr
montags, mittwochs und donnerstags zusätzlich 10 bis 12 Uhr

Webtipp Auf der Website www.nummergegenkummer.de gibt es neben den Informationen zur Telefonberatung außerdem eine Internetberatung per E-Mail für Kinder und Jugendliche.

Landwirtschaftliches Sorgentelefon/Familienberatung
Niedersachsen Ob Generationenkonflikte beim gemeinsamen Leben auf dem Hof, betriebliche Probleme, Betriebsübergaben an die Kinder oder deren Entscheidungen, die Landwirtschaft nicht weiterführen zu wollen oder hohe Arbeitsbelastung - Landwirtschaftliche Familien in Niedersachsen können sich bei Problemen und Sorgen an spezielle Sorgentelefone wenden. Die Beraterinnen und Berater dort haben selbst einen landwirtschaftlichen Hintergrund und sind ebenfalls speziell geschult.

Hannover 0511 / 124 18 00
Barendorf 04137 / 81 25 40
Oesede 05401 / 86 68 20
Rastede 04402 / 844 88
montags, mittwochs und freitags von 8.30 bis 12 Uhr
dienstags und donnerstags von 19.30 bis 22 Uhr

zurück …

zurück …