Interkulturelles Väterbüro in Wolfsburg: Anlaufstelle für Väter aller Nationalitäten

Seit Oktober 2014 bietet die Stadt eine neue Anlaufstelle für Väter an – das Interkulturelle Väterbüro in der Schillerstraße 2, die erste Einrichtung dieser Art in Deutschland. Sie möchte Wolfsburger Väter aus allen Kulturkreisen für mehr Verantwortung bei der Erziehung und Bildung ihrer Kinder gewinnen. Die Stadt reagiert damit auf den gesellschaftlichen Wandel und die sich verändernden Strukturen innerhalb der Familien – unter anderem wollen immer mehr Väter eine aktive Erzieherrolle einnehmen.

Das Interkulturelle Väterbüro bietet eine offene Sprechstunde immer dienstags von 15 bis 17 Uhr und donnerstags von 10 bis 12 Uhr an. Weitere Termine sind auch mit Anmeldung unter der Telefonnummer 05361 / 28 18 67 oder per E-Mail an vaeterbuero@stadt.wolfsburg.de möglich. Außerdem stehen die Mitarbeiter auch für die Erstberatung zu Themen wie Trennung/ Scheidung sowie Sorge- und Umgangsrecht zur Verfügung.

In Planung sind zudem Aktivitäten und Aktionen für Väter und ihre Kinder, die in Zusammenarbeit mit Kindertagesstätten, Familienzentren und weiteren Einrichtungen umgesetzt werden sollen. Um den Austausch der Väter untereinander zu stärken, werden zukünftig auch offene Gesprächsgruppen für Väter stattfinden. Die Termine für das jeweilige Vorhaben werden noch bekanntgegeben.

"Wir haben ein Ohr für die Väter, gehen individuell auf ihre Bedürfnisse ein und zeigen neue Wege auf. Wir wollen ihnen helfen, eigene Vorstellungen von Kindeswohl, Familienleben und Partnerschaft zu entwickeln und im Alltag zu leben", hebt Mitarbeiter Markus Mende hervor. "Wir bieten auch den Raum, in dem Väter ihre Erfahrungen austauschen können - egal welcher Nationalität, Glaubensgemeinschaft oder sozialen Schicht sie angehören. Denn trotz kultureller Unterschiede gibt es immer wieder die gleichen Fragen und Anliegen", ergänzt sein Kollege Maximilian Hortsch.

Das interkulturelle Väterbüro gehört zur Abteilung Beratung des Geschäftsbereiches Jugend und wurde von der Erziehungsberatung, dem Gleichstellungsbüro und dem Integrationsreferat der Stadt sowie von freien Trägern und beteiligten Vätern konzipiert.

zurück …

Kontakt
Stadt Wolfsburg
GB Jugend - Abteilung Beratung
Interkulturelles Väterbüro
Schillerstraße 2
38440 Wolfsburg
T 05361 / 28 18 67
markus.mende@stadt.wolfsburg.de

Offene Sprechstunde
dienstags von 15 bis 17 Uhr
donnerstags von 10 bis 12 Uhr

Übrigens! Mehr Informationen rund um den Familienalltag für Väter und Fachleute, die mit Vätern arbeiten, finden Sie auf www.vaeter-in-niedersachsen.de.

zurück …