Webtipps Familie & Inklusion

www.familienratgeber.de | Online-Wegweiser für Menschen mit Behinderung und ihre Angehörigen
Der Online-Wegweiser der Aktion Mensch bietet Informationen rund um alle Lebensbereiche von Menschen mit Behinderung und ihre Angehörigen: Hilfen für Familien, Nachteilsausgleiche für Menschen mit Schwerbehinderung, Leistungen zum selbstbestimmten Leben und vieles mehr. Außerdem gibt es eine Datenbank mit Hilfeangeboten vor Ort. Der Familienratgeber steht in Alltagssprache sowie in Leichter Sprache zur Verfügung.

www.behinderte-eltern.de | Bundesverband behinderter und chronisch kranker Eltern
Die Website bietet unter anderem Informationen über die Themen Zeugung, Schwangerschaft, Geburt und Elternschaft, zur Elternassistenz und Hilfsmitteln sowie eine Datenbank zu barrierefreien Urlaubs- und Kur-Unterkünften und eine Online-Beratung.

www.lebenshilfe.de | Bundesvereinigung Lebenshilfe e.V.
Auf dem Portal der Bundesvereinigung Lebenshilfe e.V. finden Eltern wichtige Informationen über den Lebensalltag mit einem behinderten Kind, vor allem aktuelle Gesetzesänderungen und neue Gerichtsurteile im Leistungsrecht.

www.geschwisternetz.de | Online-Netzwerk für erwachsene Geschwister von Menschen mit Behinderung
Das Angebot der Bundesvereinigung Lebenshilfe will erwachsene Geschwister von Menschen mit Behinderung unterstützen, verbinden und stärken. Im GeschwisterNetz gibt es Informationen und Antworten auf Fachfragen, außerdem können die Teilnehmer Fotos und Momente miteinander teilen - in einem geschützten Rahmen. Wer beim GeschwisterNetz mitmachen möchte, muss sich anmelden - das geht nur durch eine Einladung anderer erwachsener Geschwister, die schon dabei sind. Wer niemanden kennt, kann seine Registrierung beantragen.

www.institut-fuer-menschenrechte.de | Monitoringstelle zur UN-BRK
Im Mai 2009 hat die Bundesregierung die Monitoringstelle zur UN-Behindertenrechtskonvention am Deutschen Institut für Menschenrechte eingerichtet. Die unabhängige Stelle fördert die die Einhaltung der Rechte von Menschen mit Behinderungen und überwacht die Umsetzung der UN-Behindertenrechtskonvention in Deutschland Auf der Website finden Sie die verschiedenen Sprachversionen, auch barrierefrei, der UN-Behindertenrechtskonvention.

www.ich-kenne-meine-rechte.de | UN-Behindertenrechtskonvention in leichter Sprache

www.inklusion-als-menschenrecht.de | Online-Handbuch Inklusion
Welchen Methoden kann ich die Themen Menschenrechte und Behinderung im Schulunterricht behandeln? Wie kann ich Inklusion schon im Kindergarten fördern? Wie entstehen neue Menschenrechtsverträge? Was haben sie mit unserem Alltag zu tun? Für diese und weitere Fragen bietet das Online-Handbuch des Deutschen Instituts für Menschenrechte Anregungen und Lernideen.

www.ms.niedersachsen.de | Niedersachsen
Auf der Website des Niedersächsischen Sozialministeriums finden sich zahlreiche Informationen zum Thema Menschen mit Behinderungen.

www.behindertenbeauftragte-niedersachsen.de | Niedersachsen
Informationen der Landesbeauftragten für Menschen mit Behinderungen in Niedersachsen, Petra Wontorra.

www.behindertenbeauftragte.de | Bund
Die Website der Bundesbehindertenbeauftragten, Verena Bentele, bietet Informationen und rechtliche Grundlagen rund um das Thema Menschen mit Behinderung. Über die Website gelangt man zur Koordinierungsstelle Inklusion und zum Inklusionsbeirat. Außerdem gibt es eine Landkarte zu Inklusionsprojekten in ganz Deutschland. Bei den Publikationen finden Sie eine Broschüre zur UN-Konvention über die Rechte von Menschen mit Behinderungen in deutscher Alltagssprache, mit Schattenübersetzung und in Leichter Sprache als Download bereit.

www.inklusion.de | Fachportal der Aktion Mensch für inklusive Bildung
Das Fachportal der Aktion Mensch richtet sich an Lehrerinnen und Lehrer aller Schulformen, Bildungsverantwortliche sowie außerschulische Pädagoginnen und Pädagogen, kurz: An alle, die mit Kindern und Jugendlichen zusammenarbeiten und in diesem Kontext mit dem Thema Inklusion konfrontiert sind. Es bietet neben nützlichen Informationen auch Impulse für den Unterricht und didaktische Materialien für die Umsetzung vor Ort.

zurück …

zurück …