(Cyber-)Mobbing beenden: Wie Eltern ihre Kinder unterstützen können

LJSMobbing kann offen und sichtbar passieren, z.B. durch Ausgrenzung oder Beschimpfungen. Es kann hinter dem Rücken der Betroffenen geschehen, z. B. in Form von Gerüchten und Verleumdungen. Und es geht digital: mit Beleidigungen und Drohungen in sozialen Medien. Das ist Cyber-Mobbing. Wenn so etwas passiert, sind Erwachsene mit ihrer ganzen Sensibilität und Kompetenz gefragt, um betroffene Kinder und Jugendliche zu unterstützen. Eltern, Lehrkräfte, Schulsozialarbeiterinnen und -arbeiter sollten dabei an einem Strang ziehen. Die Broschüre der Landesstelle Jugendschutz Niedersachsen soll dazu beitragen, dass das gelingt, mit Informationen zum Thema und praktischen Hinweisen für den Umgang mit der Situation.

zurück …

Landesstelle Jugendschutz Niedersachsen:
(Cyber-)Mobbing beenden. Wie Eltern ihre Kinder unterstützen können
Hannover 2021
16 Seiten
Kostenlose Bestellung oder Download auf jugendschutz-materialien.de

Mehr zum Thema

zurück …