Kinderarmut bekämpfen - Armutskarrieren verhindern

Kinderarmut-bekaempfen_Deutscher-VereinIm aktuellen Themenheft "Kinderarmut bekämpfen – Armutskarrieren verhindern" greift der Deutsche Verein für öffentliche und private Fürsorge e.V. die Diskussion um Reformvorschläge zur Armutsprävention auf. Die komplexen Ursachen und Folgen von Kinderarmut werden dargestellt. Die Fachbeiträge analysieren unter anderem die ungleichheitsverstärkenden Wirkungen bisheriger Leistungen und stellen Konzepte für eine Kindergrundsicherung vor.

In Deutschland leben fast 15 Prozent aller Kinder und Jugendlichen unterhalb der Armutsgrenze. Negative Auswirkungen auf den weiteren Lebensverlauf sind vielfach zu beobachten. Um das zu verhindern, ist neben einer wirksamen finanziellen Absicherung auch eine umfassende strukturbezogene Prävention von großer Bedeutung. Das Themenheft stellt Beispiele kommunaler Präventionskonzepte vor und plädiert für armutssensibles Handeln von Fachkräften.

Die Publikation richtet sich an Praktikerinnen und Praktiker sowie Führungskräfte in allen Arbeitsfeldern und Institutionen der sozialen Arbeit, an Lehrende und Studierende in der Aus-, Fort- und Weiterbildung sowie an Interessierte in Wissenschaft und Politik.

zurück …

Deutscher Verein für öffentliche und private Fürsorge e.V. (Hrsg.)
Kinderarmut bekämpfen – Armutskarrieren verhindern
Archiv für Wissenschaft und Praxis der sozialen Arbeit 3/2019

Bestellung über die Website des Deutschen Vereins www.deutscher-verein.de

Mehr zum Thema

zurück …