Zahngesundheit bei Kindern

Milchzähne fallen zwar wieder aus, aber sie sind wichtig für die nachkommenden Zähne, die ein Leben lang halten sollen. Eine gründliche Zahnhygiene von klein auf ist die wichtigste Grundlage für gesunde Zähne und erspart oft schmerzhafte Erfahrungen. Eltern können viel dafür tun.

Außerdem haben Kinder im Rahmen der allgemeinmedizinischen Früherkennungsuntersuchungen zukünftig (voraussichtlich ab 1. Juli 2019) Anspruch auf sechs zahnärztliche Vorsorgeuntersuchungen. Bislang sind erst für Kinder ab dem 3. Lebensjahr drei Untersuchungen vorgesehen. Zwischen dem 6. und 34. Lebensmonat besteht nun ein neuer Anspruch auf drei weitere Früherkennungsuntersuchungen. Diese sind zeitlich auf die U-Untersuchungen abgestimmt.

Kinderzahnärzte und -ärztinnen haben sich auf die speziellen Bedürfnisse von Kindern eingestellt. Mit kindgerechter Praxiseinrichtung und zahnmedizinischer Versorgung, speziellen Behandlungstechniken und jeder Menge liebevollem Verständnis für die kleinen Patienten und Patientinnen macht der Besuch beim Zahnarzt von Anfang an Spaß.

Weiterführende Informationen

Buchtipp

Gesunde Zähne für mein Kind
Wie Eltern die Zähne ihrer Kinder schützen können und wie Milchzähne und bleibende Zähne optimal gepflegt werden erklärt dieses Faltblatt knapp und übersichtlich. Es steht bei den Elterninformationen auf der Website der Deutsche Gesellschaft für Kinder- und Jugendmedizin e.V. als Download zur Verfügung.

Webtipp

www.kindergesundheit-info.de Alles über die Entwicklung der Zähne, Zahnpflege von Anfang an und zahngesunde Ernährung ist im Elternteil des Online-Portals der Bundeszentrale für gesundheitliche Aufklärung (BZgA) zu finden.

www.milchzahnseite.de Der Online-Ratgeber der Initiative Kiefergesundheit e.V. (IKG) beantwortet Fragen über die Entwicklung der Zähne und Kiefer, erklärt, warum Milchzähne "Milchzähne" heißen, und gibt zahlreiche Hinweise zur richtigen Pflege und zum Schutz der ersten Zähne.

www.kinderzahnaerzte.de Die Website des Bundesverbandes der Kinderzahnärzte beantwortet Fragen rund um das Thema und gibt Tipps, wie der erste Zahnarztbesuch ein Erfolg wird. Außerdem ist eine Suche nach Kinderzahnärzten und -ärztinnen vor Ort möglich.

Gesundheit

Früherkennungsuntersuchungen für Kleinkinder, Schulkinder und Jugendliche
In Deutschland haben Kinder- und Jugendliche bis zur Vollendung des 18. Lebensjahres einen rechtlichen Anspruch auf Untersuchungen zur Früherkennung von Krankheiten und Entwicklungsstörungen. Hier finden Sie Informationen und weiterführende Links zu den medizinischen und zahnärztlichen Früherkennungsuntersuchungen und zu praktischen Vorsorge-Tipps im Alltag.

zurück …

Übrigens!

Niedersachsen Die erste reine Kinderzahnarztpraxis in Niedersachsen wurde im Juni 2009 eröffnet. Der "Löwenzahnarzt" Dr. Levin Jilg behandelt ausschließlich Kinder von 0 bis 12 Jahre. Mit seinem Konzept der "Kinderzahnarztpraxis Löwenzahnarzt" hat er den StartUp-Impuls 2008 gewonnen. Mehr Informationen auf www.loewenzahnarzt.de

zurück …