Safer Internet Day

19. Januar 2021

safer-internet-day-2021Der internationale Safer Internet Day 2021 findet am 9. Februar statt. Unter dem Motto "Together for a better internet" ruft die Initiative der Europäischen Kommission wieder weltweit zu Veranstaltungen und Aktionen rund um das Thema Internetsicherheit auf. Die EU-Initiative klicksafe setzt den Schwerpunkt zum SID 2021 auf das Thema "Wem glaube ich? Meinungsbildung zwischen Fakt und Fake". Einrichtungen und Organisationen sind dazu aufgerufen, sich mit eigenen Beiträgen und Projekten am Aktionstag zu beteiligen. www.klicksafe.de

Aktionswoche für Kinder aus Suchtfamilien

18. Januar 2021

Aktionswoche-fuer-Kinder-aus-SuchtfamilienVom 14. bis 20. Februar 2021 laufen bundesweit wieder zahlreiche Aktionen, die zum Thema "Kinder aus Suchtfamilien" informieren – damit diese Kinder in Kindergärten, Schulen, Kinderarztpraxen oder Jugendfreizeiteinrichtungen bestmöglich unterstützt werden. Die Aktionswoche ist ein Gemeinschaftsprojekt von NACOA Deutschland e.V. und Such(t)- und Wendepunkt e. V., Informationen und Veranstaltungstermine gibt es auf der Website www.coa-aktionswoche.de.

4. Atlas zur Gleichstellung in Niedersachsen:
Familiäre Orientierung junger Väter nimmt zu

15. Januar 2021

4ter-Atlas-zur-Gleichstellung-von-Frauen-und-Männern-NdsDer 4. Atlas zur Gleichstellung von Frauen und Männern in Niedersachsen bringt es an den Tag: Junge Väter bringen sich stärker in die Familie ein. So stieg der Anteil der Väterbeteiligung am Elterngeld 2020 gegenüber dem Jahr 2010 um 19,9 Prozentpunkte auf 38,4 Prozent. Der Atlas enthält Informationen zum gleichstellungspolitischen Umsetzungsstand in den Gemeinden und Kreisen in Niedersachsen und bietet gesicherte Daten für eine nachhaltige und zielorientierte Gleichstellungspolitik. Mehr …

Mehr Kinderkrankentage als Entlastung für berufstätige Eltern

14. Januar 2021

Für dieses Jahr wird die Zahl der Kinderkrankentage für gesetzlich Versicherte verdoppelt. Das hat der Bundestag beschlossen. Zudem soll der Anspruch nicht nur bei Krankheit des Kindes gelten, sondern auch, wenn Kitas und Schulen pandemiebedingt geschlossen sind oder die Betreuung eingeschränkt ist. Die Regelung soll rückwirkend zum 5. Januar in Kraft treten. Zuvor muss der Bundesrat noch darüber beraten. Mehr …

Platz-, Personal- und Finanzbedarf für die Kindertagesbetreuung bis zum Jahr 2030

13. Januar 2021

Plaetze-Personal-Finanzen-1_TU-DJIFür einen Kita-Ausbau, der den Rechtsanspruch auf einen Platz in der Kindertagesbetreuung ab dem vollendeten ersten Lebensjahr erfüllt und den Bedarf der Eltern deckt, fehlen in den westdeutschen Bundesländern in den kommenden fünf Jahren mindestens 20.400, gegebenenfalls sogar bis zu 72.500 Kita-Fachkräfte. Zu diesem Ergebnis kommt die Autorengruppe einer Studie des Forschungsverbundes Deutsches Jugendinstitut/Technische Universität Dortmund. Mehr …

Krisengovernance - Krisen gemeinsam meistern | 25.01.2021 online

12. Januar 2021

Corona fordert alle und alles – besonders, wenn das Ende nicht absehbar ist und die Maßnahmen noch weiteres Krisenpotential in sich tragen. Wie kann dann klug und angemessen vorgegangen werden? Zwei Online-Veranstaltungen der Evangelischen Akademie Loccum vermitteln ein Modell, mit dem sieben Modi der Krisengovernance vorgestellt werden. Dabei wird jeweils gefragt, wie die außerordentlichen Herausforderungen der Krise jenseits der bestehenden Organisationsformen und regulären Abläufe angegangen und dabei die Potenziale des Gemeinwesens aktiv und co-kreativ erschlossen werden können. Der 3-stündige Workshop am 25.01.2021 richtet sich an Verantwortliche in Verwaltung, Bildung, Kultur und Kirche. Alle Informationen im Flyer.

Eltern-Programm Schatzsuche geht digital weiter

11. Januar 2021

Schatzsuche ist ein Eltern-Programm für Kindertagesstätten und wurde von der Hamburgischen Arbeitsgemeinschaft für Gesundheitsförderung e.V. (HAG) entwickelt. Es folgt einem ressourcenorientierten Ansatz. Die Aufmerksamkeit der Erwachsenen richtet sich auf die Stärken und Schutzfaktoren der Kinder. Durch Stärkung der Resilienz wird das seelische Wohlbefinden gefördert. Kita-Fachkräfte aus Niedersachsen können sich jetzt für den Weiterbildungsdurchgang im Frühjahr 2021 anmelden. Die Weiterbildung beginnt am 9. März 2021 und findet voraussichtlich digital statt. Mehr …

In 3,2 Millionen Familien mit jüngeren Kindern sind beide Elternteile erwerbstätig

8. Januar 2021

Mit der Verlängerung des Lockdowns in Deutschland bleibt auch der Regelbetrieb in Schulen und Kitas in den meisten Bundesländern ausgesetzt. Berufstätige Eltern müssen Arbeit und Kinderbetreuung unter einen Hut bekommen - vor allem für Eltern jüngerer Kinder und Alleinerziehende eine enorme Herausforderung. Wie das Statistische Bundesamt (Destatis) mitteilt, gab es 2019 rund 5 Millionen Paarfamilien mit Kindern unter elf Jahren in Deutschland, in denen mindestens ein Elternteil berufstätig war. In knapp 3,2 Millionen Familien mit jüngeren Kindern waren beide Elternteile erwerbstätig. Mehr …

Kinder- und Jugendkommission: Erklärfilm

7. Januar 2021

NDS-Kinder-und-Jugendkommission_LogoZu ihrem Jahrestag am 6. Dezember hat die Kinder- und Jugendkommission (KiJuKo) ein Video auf ihrer Website veröffentlicht. In dem animierten Film erklärt die futuristische Ritterin 'KiJuKo' Kindern und Jugendlichen leicht verständlich die wichtigsten Hintergrundinformationen und die komplexen gesetzlichen Aufgaben der Kommission. Mehr …

Schul- und Kitabetrieb im Lockdown

6. Januar 2021

Mit Blick auf die bundesweit verlängerten und verschärften Lockdown-Maßnahmen zur Eindämmung der Corona-Pandemie stehen auch im Bereich Bildung und Betreuung Veränderungen an. Niedersachsens Kultusminister Grant Hendrik Tonne erklärte nach den Bund-Länder-Beratungen am Dienstag, Niedersachsen werde nach dem Ende der Weihnachtsferien am 11. Januar 2021 bis zum Ende des Schulhalbjahres am 29. Januar 2021 Wechselunterricht und Distanzlernen und die Notbetreuung als Eckpfeiler für ein Bildungs- und Betreuungsangebot im Corona-Lockdown einziehen. Mehr …

Gute-KiTa-Bericht verdeutlicht Fortschritte in der Kindertagesbetreuung

5. Januar 2021

Mit dem Ziel die Qualität und Teilhabe in der Kindertagesbetreuung bundesweit weiterzuentwickeln, haben die Bundesländer 2019 begonnen, das Gute-KiTa-Gesetz umzusetzen. Bereits erzielte Fortschritte zeigt der Gute-KiTa-Bericht. Mehr …

Änderungen bei Familienleistungen und Steuerentlastungen in 2021

4. Januar 2021

Mehr Kindergeld und Kinderzuschlag, Einführung der Grundrente und Abschaffung des Solidaritätszuschlags - im kommenden Jahr gibt es viele finanzielle Verbesserungen für Familien, Kinder und ältere Menschen. Auch das Engagement wird gestärkt. Mehr …

IM FOKUS: CORONAVIRUS
Informationen für Fachkräfte und Familien

Die Maßnahmen zur Eindämmung des Coronavirus stellen Familien wie auch Fachkräfte und Einrichtungen vor große Herausforderungen. Hier finden Sie gebündelt relevante Informationen zu Regelungen, Hilfsmaßnahmen, Studien, Praxistipps und mehr zum Thema. Mehr...

Zentrale Corona-Hotline Niedersachsen
0511 / 120 60 00
Montag bis Freitag von 8 bis 19 Uhr sowie Samstag und Sonntag von 10 bis 17 Uhr

Hotline für Fragen zur Covid-19-Impfung
0800 9988665
Montag bis Samstag von 8 bis 20 Uhr
www.niedersachsen.de/coronavirus

AUS DEM SOZIALMINISTERIUM

Ministerin-Dr-Carola-Reimann_330pxDie Corona-Pandemie stellt Kinder, Jugendliche und Eltern vor besondere Herausforderungen. Ängste und Belastungen können zu einem hohen Stresspotential und manchmal sogar zu Gewalt im familiären Umfeld führen. In diesem Zusammenhang weist die Niedersächsische Sozialministerin Dr. Carola Reimann auf umfangreiche Informationen sowie Hilfs- und Beratungsangebote hin. Mehr...

bevorgarnichtsmehrgeht_330p

FACHVERANSTALTUNGEN

Terminkalender_1a_330pxIn unserem Terminkalender können Sie gezielt suchen nach Veranstaltungen, Fortbildungen, Seminaren und mehr.
Absagen von Veranstaltungen
Wir können leider nicht bei allen Veranstaltungen prüfen, ob es aktuell Absagen wegen des Coronavirus gibt. Bitte kontaktieren Sie die entsprechenden Veranstalterinnen und Veranstalter.

NEWSLETTER SERVICE

Newsletter_330px
Unser Newsletter informiert Sie regelmäßig über

  • Neues aus den Familienbüros
  • Aktuelles zur Kinder- und Familienpolitik
  • Veröffentlichungen, Termine und Veranstaltungen
Wir freuen uns auf Ihre Anmeldung!

AUF EINEN BLICK
Familienfreundliche Einrichtungen in Niedersachsen

AktionslandkarteDie Aktionslandkarte gibt Ihnen einen Überblick über mehr als 660 familienfreundliche Einrichtungen in Niedersachsen und deren Angebote - auch mobil nutzbar! Die Karte wird ständig erweitert, um Sie über Ihre Einrichtung vor Ort zu informieren.

AUF EINEN BLICK
Frühe Hilfen in Niedersachsen

www.gutaufwachsen.de
Die Niedersächsische Landesregierung bringt mit einer Internet-Datenbank interessierte Eltern und Anbieter früher Hilfen zusammen. Auf der Website können sich Eltern und Familien per Mausklick einen unkomplizierten, umfassenden Überblick über die vielfältigen Angebote früher Hilfen in ihrer Nähe verschaffen. Auch Fachkräfte der Kinder- und Jugendhilfe profitieren davon: Sie können die Informationen über bestehende Angebote direkt in ihre alltägliche Arbeit einbringen.