Frühkindliche Demokratiebildung in Kitas wird gefördert

Das Bundesprogramm "Demokratie leben!" unterstützt Initiativen, Vereine sowie engagierte Bürgerinnen und Bürger in ganz Deutschland, die sich für ein vielfältiges, gewaltfreies und demokratisches Miteinander einsetzen. Mit einer Kooperationsvereinbarung zu politischer Bildung im Kita-Bereich fördert das Bundesfamilienministerium nun auch die frühkindliche Demokratiebildung. Mehr …

So machen Kitas Demokratiebildung

Wie können Kinder Demokratie lernen? Wie können sie in Kindertageseinrichtungen mitbestimmen und an Entscheidungsprozessen teilhaben? Zur praktischen Umsetzung dieses Anspruches wurde das Konzept "Die Kinderstube der Demokratie" entwickelt. Die Untersuchung von sechs Kindertageseinrichtungen, die nach diesem Modell arbeiten, zeigt wie dort demokratische Partizipation praktiziert wird und unter welchen Bedingungen sie besonders gut gelingt. Mehr …

Themenkarten Partizipation

In welchem Alter beginnt kindliche Selbstbestimmung? Haben Kinder das Recht, selbst zu entscheiden, was und wie viel sie essen, oder wann und wie lange sie schlafen? Wie kann die Kita Beteiligungs- und Mitbestimmungsrechte der Kinder sicherstellen? Wenn Kindertagesstätten Demokratiebildung und Mitbestimmungsmöglichkeiten für Kinder umsetzen wollen, können Bildkarten den Einstieg in die Diskussion erleichtern. Mehr …

Menschenrechte von Anfang an

Für die Persönlichkeitsentwicklung ist es wichtig, dass sich Kinder von klein auf mit Fragen von Gerechtigkeit, Gleichheit und Verschiedenheit auseinandersetzen und als eigenständige Personen mit Rechten wahrgenommen werden. In einer frühkindlichen Menschenrechtsbildung geht die Stärkung der Kinderrechte Hand in Hand mit der Stärkung der Menschenrechte von Erwachsenen. Menschenrechte sollen ein integraler Bestandteil der Gestaltung des pädagogischen Alltags, von Beziehungen und Interaktionen sein. Sie sind ein Orientierungsrahmen, der unterstützend und klärend wirken kann. Auf die Bedeutung frühkindlicher Menschenrechtsbildung geht das Deutsche Institut für Menschenreche in einer vierseitigen Online-Publikation ein. Kostenloser Download auf www.institut-fuer-menschenrechte.de.

Alle sind dabei! - Kinderbuch und pädagogisches Begleitmaterial

Alle-sind-dabei_CoverTraurigkeit, Scham und Wut machen sich in Lisa breit, als sie erfährt, dass sie nicht mit am großen Kitaausflug teilnehmen kann. Das Geld dafür ist zu knapp. Gibt es eine Lösung? In dem mittlerweile dritten Pixi-Buch des Deutschen Kinderhilfswerkes in Zusammenarbeit mit dem Carlsen-Verlag wird altersgerecht die selbstbestimmte Suche nach Lösungen und das Recht auf Teilhabe thematisiert. Das Buch zum Thema Kinderarmut macht bereits Kinder im Kita-Alter und ihre Eltern auf die Kinderrechte aufmerksam. Das Deutsche Kinderhilfswerk hat dazu außerdem Begleitmaterial zur Unterstützung von Fachkräften der Kinder- und Jugendhilfe entwickelt. Mehr …

55 Fragen und Antworten: Partizipation in der Kita

Partizipation-in-der-Kita_55-Fragen+Antworten_CoverPartizipation ist eine wichtige Grundlage für Bildungsprozesse. Aber was ist Partizipation, wie gelingt Mitbestimmung in der Kita und welche Voraussetzungen müssen hierfür erfüllt sein? In diesem Praxisratgeber gibt es kurz und prägnant Antworten auf die häufigsten Fragen zum Thema "Partizipation in der Kita" und deren Umsetzung. Die Autorin zeigt auf, welche Methoden hierbei hilfreich sind, was die Rolle der Erwachsenen dabei ist und wo Möglichkeiten und Grenzen liegen. Mehr …

Das Praxisbuch: Mitentscheiden und Mithandeln in der Kita

Mitentscheiden-und-Mithandeln-in-der-Kita_PraxisbuchKinder wollen wissen, wie die Welt funktioniert und wollen mitgestalten. Wenn sie im Kita-Alltag gefordert sind, Probleme in der Gemeinschaft eigenständig zu lösen, lernen schon die Zwei- bis Sechsjährigen etwas über Partizipation und gesellschaftliches Engagement. Wie ein solcher Alltag gestaltet werden kann, beschreibt dieses Praxisbuch. Das Ganze ist erfolgreich erprobt, denn hier sind die Erfahrungen von Modellkitas aus dem Projekt "jungbewegt - Dein Einsatz zählt" aufgearbeitet. Mehr …

Leon und Jelena: Geschichten vom Mitbestimmen und Mitmachen im Kindergarten

Leon+Jelena_CoverLeon und Jelena dürfen in ihrer Kita bei vielen Dingen des Alltags mitentscheiden und mithandeln, beispielsweise bei der Frage, wie man das Frühstück besser organisiert. Oder wie man den Streit um die Dreiräder löst, die viele Kinder auf einmal benutzen wollen. Ihre Erfahrungen vom Mitbestimmen und Mithandeln in der Kita sind in fünf Bänden lebendig und kindgerecht aufgezeichnet. Die Bilderbücher erleichtern es pädagogischen Fachkräften, das Thema gesellschaftliches Engagement in der Kindergruppe einzuführen und auch Eltern anschaulicher zu machen. Mehr …

Mehr zum Thema Kinderrechte

Nähere Informationen und Hinweise auf Unterrichtsmaterial zum Thema Kinderrechte finden Fachkräfte im Themenschwerpunkt Kinderrechte. Bei den Elterninformationen Kinderschutz und Kinderrechte gibt es weitere interessante Links und Hinweise.