Natur erleben und erforschen

In unseren sozialen und räumlichen Lebenswelten ist freies Spielen, Toben, Ausprobieren und Entdecken für Kinder kaum noch möglich. Kinder jedoch brauchen Raum, die Natur zu erfahren, und freies Spiel für eine ganzheitliche Entwicklung und Persönlichkeitsbildung. Naturerfahrungen ermöglichen Kindern auch, die Natur als Lebensgrundlage zu verstehen und Verantwortung für ihre Erhaltung zu übernehmen. Wie funktioniert Natur eigentlich und welche alltäglichen Dinge, die wir nutzen, stammen aus der Natur? Hier finden Sie einige ausgwählte Buch- und Webtipps zum Thema:

Natur erleben in organisierten Kinder- und Jugendgruppen

Ob Sielmanns Natur-Ranger, die Deutsche Wanderjugend oder die Naturjugend im Naturschutzbund Deutschland - bundesweit bieten die Umwelt- und Naturschutzvereine und -Verbände auch Freizeitgruppen für Kinder an. Hier können sich kleine Naturforscherinnen und Naturforscher gemeinsam mit ihren Betreuerinnen und Betreuern für die Natur stark machen und Tiere und Pflanzen vor der eigenen Haustür entdecken. Auf Bäume steigen, Gewässer erkunden, nachts durch den Wald schleichen, eine Hütte bauen, in Bewegung sein, Spiele, Bau- und Bastelaktivitäten, seltene Tiere beobachten oder sich am Lagerfeuer Geschichten darüber erzählen - das und mehr ist im Programm zu finden.

www.natur-ranger.de Auf der Website finden sich Infos zur Mitgliedschaft, zu den Teams vor Ort und zu weiteren Mitmachmöglichkeiten.

www.outdoor-kids.de Die Website der Deutschen Wanderjugend bietet neben den Informationen zum Projekt auch Spiel- und Aktionsideen zum Download.

www.naju.de Hier finden Sie Informationen zu Aktionen und Projekten sowie zur Mitgliedschaft für Kinder und für Jugendliche.

KinderGartenGlück - Von Kresseköpfen, Käfersafaris und Monsterpflanzen

KinderGartenGlück_CoverRasentattoos, Schatzsuchen und selbstgemachte Samenbomben: Wer seine Kinder dazu ermutigen möchte, mehr Zeit im Garten und in der Natur zu verbringen, findet in "KinderGartenGlück" eine Menge kreative und lustige Ideen zum Mitmachen für Kinder ab 5 Jahren. Der Autor Matthew Appleby zeigt anhand von 52 Projekten, wie das Draußensein in allen vier Jahreszeiten so richtig Spaß macht. Ob pflanzen und ernten, experimentieren, forschen, sammeln, basteln oder einfach nur draußen spielen - der großzügig bebilderte Ratgeber bietet zahlreiche Ideen, wie man Kindern auf spannende und kreative Art die freie Natur näher bringen kann. Allerdings sind das oft nur Anregungen - detaillierte Anleitungen oder Rezepte fehlen meist. Sollte kleinen Stubenhockerinnen, Stubenhockern und Medienjunkies die Motivation fehlen, liefert das einführende Kapitel mit den grundlegenden Basisinformationen gleich auch noch Tricks, wie sich iPad, Tablet und Smartphone geschickt in das KinderGartenGlück integrieren lassen.

Bisweilen merkt man dem Buch die britische Original-Autorenschaft durchaus an: Stonehenge als Beispiel zum Nachbauen mit kleinen Steinen, Gartenkrokett als Spielidee oder die Bastelidee für einen Kompost-Dalek - eine wirklich originelle Idee, aber wie viele der deutschen Eltern sind Fans der britischen TV-Serie "Doctor Who"? Ein weiterer Kritikpunkt ist die meist klischeehafte Rollenverteilung bei den zahlreichen Fotos: Pflanzen, gießen, Blumen trocknen oder den Teddy waschen scheint Mädchensache zu sein, experimentieren, erforschen, Lagerfeuer und Hütten bauen Jungensache. Wer darüber jedoch hinwegsehen kann und außerdem gerne improvisiert oder selbst weiter recherchiert, findet in diesem handlichen und hübsch aufgemachten Ideenbuch tatsächlich viele kreative Anregungen für jedes Wetter und alle Jahreszeiten.

Matthew Appleby:
KinderGartenGlück
Von Kresseköpfen, Käfersafaris und Monsterpflanzen

Deutsche Verlags-Anstalt, 2016
144 Seiten
19,99 Euro

Schlau gärtnern - Auf der Fensterbank, dem Balkon und im Garten

Schlau-gärtnern_CoverSchlau Gärtnern ist nach der Lektüre dieses Buches kinderleicht. Praxisnah und gut verständlich erfahren kleine und große Leserinnen und Leser alles, was sie für ihr Balkon- oder Gartenprojekt wissen müssen. Ob ein Mini-Projekt im alten Eierkarton oder Maxi-Projekt in einem Gartenbeet - für jedes Platzangebot ist etwas dabei. Das Buch beantwortet zahlreiche Fragen wie "Welche Pflanzen wachsen wo, wann und wie?", "Kann Obst- und Gemüse auch in Töpfe gepflanzt werden oder nur in Beete?" und "Woher kommen die verschiedenen Sorten eigentlich?". Natürlich gibt es auch Wissenswertes zu Arbeitskleidung, Gartengeräte und Material. Und damit die erfolgreiche Ernte gleich ausgekostet werden kann, sind viele leckere Rezepte und Ideen für die weitere Verwendung von Obst und Gemüse direkt im Buch enthalten. Das toll illustrierte Buch eignet sich für Groß und Klein ist eine spannende und leicht verständliche Anleitung zum Experimentieren, Ausprobieren und Selbergärtnern.

Barbara Rias-Bucher / Klaus Tschira Stiftung (Hrsg):
Schlau gärtnern - Auf der Fensterbank, dem Balkon und im Garten
Neuer Umschau Buchverlag 2013
288 Seiten Seiten
19,95 Euro
ab 8 Jahren

Lebendige Naturfeste

Lebendige-Naturfeste_CoverOb zu Hause, im Kindergarten oder in der Schule - dieses Buch ist eine Einladung, das Jahr mit lebendigen Naturfesten zu gestalten. Da werden Bienen-, Kartoffel-, Apfel- und Schneefeste gefeiert und die ersten fehlenden Zähne finden auf einer Wackelzahnparty gebührend Beachtung. Geburtstagskinder freuen sich über ein Holunderfest und angehende Schulkinder auf das Waldkünstlerfest zur Einschulung. Mit Vorschlägen zur gemeinsamen Vorbereitung, abwechslungsreichen Spielideen, Rezepten, Basteleien für Deko und kleinen Überraschungen für ungewöhnliche, spannende Kinderfeste...

Antje Neumann:
Lebendige Naturfeste. Von Apfelfest bis Waldkunstfeier: 16 Feste im Jahreskreis mit Kindern organisieren, feiern, genießen
Ökotopia Verlag 2013
118 Seiten
www.oekotopia-verlag.de

Outdoor-Kids - Praxishandbuch für Kindergruppen

Buchcover-Outdoor-KidsDas Praxishandbuch der Deutschen Wanderjugend bietet dafür neben Hintergrundinformationen und Grundlagen zum Verhalten in der Natur jede Menge erprobter Spielideen. Aufgeteilt in sieben thematische Kapitel ist es eine Fundgrube für phantasievolle Aktionen in Wald, Wiese & Co., in und am Wasser. Wanderungen und Rallyes, Spiele und Übungen, Entdeckungsmöglichkeiten der Tierwelt, Rezepte aus der Naturküche, Bau- und Bastelanleitungen - die Ideen sind allesamt praxiserprobt und mit detaillierten Angaben zu Alter, Material und Vorbereitungsaufwand. Viele der Angebote können auch von Eltern und Tagespflegepersonen umgesetzt werden. Ideen aus der Aktion "Harry-Potter-Nachtwanderung" sind - in leicht abgewandelter Form - mit Sicherheit der Hit auf jedem Kindergeburtstag.

Andrea Metz u. a.:
Outdoor-Kids - Praxishandbuch für Kindergruppen
200 Seiten
7,90 Euro zzgl. Porto (3,50 Euro für Mitglieder der Deutschen Wanderjugend)
www.outdoor-kids.de

Webtipps zum Thema

www.najuversum.de
Webtipp Kommen Igelbabys schon mit Stacheln zur Welt und ist eine Blindschleiche wirklich blind? Im NAJUversum des Naturschutzbund Deutschland können sich Kinder durch verschiedene Lebensräume klicken. Gemeinsam mit Jule, Malik und ihrer NAJU-Gruppe entdecken sie eine Riesen-Wohngemeinschaft im Wald, knurrende Ungeheuer am Teich und Bäume, in denen Handys klingeln – oder doch nicht? Anhand von Spielen, Videos und Hörbeiträgen lernen sie die heimischen Tiere und Pflanzen kennen. Und dann heißt es: Computer aus und ab vor die Tür. Über 100 Experimentier- und Aktionsideen ermuntern die kleinen Naturforscherinnen und -forscher, Brennnessel, Maulwurf, Eisvogel und co. ganz genau unter die Lupe zu nehmen.

www.naturdetektive.de
Webtipp Auf dieser Internetplattform des Bundesamts für Naturschutz können Kinder auf spielerische und unterhaltsame Weise die Geheimnisse der Natur kennenlernen. Hier finden sich nach Altersgruppen gestaffelte und angepasste Themen - aktuelles, jahreszeitlich bedingtes als auch davon unabhängiges, spannendes Wissen. Für Erwachsene stehen in einer eigenen Rubrik Projektideen für Kinder im Vorschul- und Grundschulalter zum Herunterladen zur Verfügung: knapp zusammengefasste Hintergrundinformationen zu zehn verschiedenen Themen sowie eine Fülle von Aktionen, Spielideen, Experimenten, Mal- und Bastelanleitungen, mit denen die verschiedenen Projektideen sofort durchgeführt werden können.

Lust auf Natur machen: Kinderhochbeete
Webtipp Viele Kinder sind mit Begeisterung dabei, wenn es darum geht mit Erde zu arbeiten, zu pflanzen und zu ernten. Besonders geeignet dafür sind Hochbeete. Wie leicht diese zu bauen sind und wie man Kindern damit Lust auf Natur macht zeigt das Special Kinderhochbeete des Internetportals www.bibernetz.de.

zurück …

Mehr zum Thema

Natur- und Waldkindergarten
VerschiedenesAuch in Waldkindergärten stehen Spielen, Lernen, Basteln, Toben und Singen im Mittelpunkt. Doch im Unterschied zu den ganz "normalen" Regelkindergärten findet dies draußen im Freien statt - bei Sonne, Wind und Wetter, täglich mindestens vier Stunden.

Spielideen und Freizeitgestaltung für Kinder
Spielen & Basteln Was tun an öden Regentagen? Hier gibt es Spiel-, Bastel- und Unterhaltungsideen für drinnen und draußen, die Kinder weglocken sollen von Computer, Gameboy oder Fernseher und gleichzeitig Reaktion, Konzentration, Fingerfertigkeit oder das Gedächtnis fördern.

zurück …