Zusammenhalt in Corona-Zeiten: familienwissenschaftliche Perspektiven

Zusammenhalt-in-Coronazeiten_Familienwissensch-Perspektiven_CoverDer Wissenschaftliche Beirat für Familienfragen behandelt in einem neuen Sammelband die vielfältigen Herausforderungen für Familien in der Corona-Zeit und gibt Empfehlungen.

In zwölf Essays haben Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftler des Beirats die verschiedenen Lebenssituationen und Unterstützungsbedarfe von Familien in der Corona-Zeit beschrieben: So vielfältig wie Familien selbst sind auch ihre Lebenssituationen, ihre Bedürfnisse und Bedarfslagen. Das gilt auch und gerade in Pandemiezeiten, wie die Analysen der Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftler zeigen. Sie beschreiben die Situation von erwerbstätigen Eltern, von Jugendlichen, von Familien mit Pflegeverantwortung oder mit behinderten Angehörigen und die unterschiedlichen Bedarfe dieser Familien. Themen sind unter anderem Homeoffice, Familienförderung, Digitalisierung oder Teilhabe und Zusammenhalt. Die Essays sind familienwissenschaftliche Beiträge, die die Diskussion über die Bewältigung der Krise weiter anregen können und sollen.

Zwei Forderungen ziehen sich wie ein roter Faden durch die Beiträge: mehr Gehör und Mitsprache für Familien in der politischen Krisenbewältigung und mehr zielgerichtete Investitionen in und nach der Pandemie. Denn Investitionen in Familien lohnen sich. Schließlich sind Familien das Fundament unserer Gesellschaft, und die Familienpolitik ist ein wichtiger Kernbereich des Sozialstaats. Dies gilt es auch zukünftig im Blick zu haben.

Der Wissenschaftliche Beirat für Familienfragen berät das Bundesfamilienministerium unabhängig und ehrenamtlich in allen Fragen der Familienforschung und Familienpolitik. Ihm gehören derzeit 20 Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftler an - aus verschiedenen, für Familienforschung und Familienpolitik wichtigen Bereichen. Vorsitzender des Beirats ist der Kinder- und Jugendpsychiater und Psychotherapeut Professor Dr. Jörg Fegert vom Universitätsklinikum Ulm.

zurück …

DIW Berlin / C. Katharina Spieß, Daniel Deckers, Jörg M. Fegert (Hrsg.):
Zusammenhalt in Corona-Zeiten: familienwissenschaftliche Perspektiven.
(DIW Berlin Politikberatung kompakt 163)
Berlin 2021
93 Seiten
Download auf der Website des BMFSFJ

Quelle: BMFSFJ, 19.02.2021

zurück …