Einkaufen für die Kleinsten - Sichere Produkte für Kinder

Produkte, die speziell für Kinder gemacht sind, sollten sicher sein. Allerdings gibt es immer wieder Rückrufaktionen von Spielzeug oder anderen mangelhaften Produkten, die Mütter und Väter verunsichern. Und Laufräder, Kinderwagen oder -reisebetten werden heute auch in Discountern, Billigläden und Online-Shops verkauft, meist ohne Beratung. Doch woran lassen sich sichere Produkte erkennen? Hier finden Sie Tipps zum Kauf und sicheren Gebrauch von Produkten:

Webtipp www.kindersicherheit.de | Auf ihrer Website informiert die BAG Mehr Sicherheit für Kinder über Sicherheitszeichen und Prüfsiegel, gesetzliche Regelungen sowie Produktrückrufe. In einer Produktdatenbank finden Sie Informationen zu den gängigsten Kinderspielsachen, Haushaltsgeräten und Möbeln: welche Risiken können von diesen Produkten ausgehen und worauf sollte beim Kauf und bei der Nutzung geachtet werden?

Buchtipp Einkaufen für die Kleinsten
Die Broschüre informiert über Gefahren, die von Produkten für Kinderzimmer, Haus und Garten ausgehen, erklärt, wie Eltern beim Einkauf sichere Produkte erkennen können und gibt Tipps zur deren Anschaffung und sicheren Gebrauch. Außerdem stellt sie besondere Sicherheitsartikel vor, die Gefahrenstellen besonders für Säuglinge und Kleinkinder absichern.

Die Broschüre steht als Download auf www.kindersicherheit.de bereit und kann bei der BAG Mehr Sicherheit für Kinder, Heilsbachstr. 13, 53123 Bonn, mit einem vorfrankierten (1,45 Euro) und adressierten DIN 5 Rückumschlag bestellt werden.

zurück …

Mehr zum Thema

Tipps für den Einkauf von Kinderspielzeug
Spielen & Basteln Immer wieder verunsichern Meldungen über Rückrufaktionen und giftige Substanzen in Kinderspielzeug. Die BAG Mehr Sicherheit für Kinder hat zehn Tipps zusammengestellt, auf die Eltern beim Einkauf von Kinderspielzeug achten sollten.

zurück …