Kinderschutzambulanz in der MHH

Logo-Kinderschutzambulanz-MHHDas Rechtsmedizinische Institut der Medizinischen Hochschule Hannover hat in Kooperation mit der Kassenärztlichen Vereinigung Niedersachsen im Dezember 2010 eine Kinderschutzambulanz eingerichtet. Dort unterstützen Rechtsmedizinerinnen und -mediziner niedergelassene und klinische Ärztinnen und Ärzte bei einer möglichen Diagnose von Kindesmisshandlung und -missbrauch: Zur Klärung von Befunden bietet die Kinderschutzambulanz sowohl eine telefonische Beratung als auch die Möglichkeit von Online-Konsilen an. Im Bedarfsfall steht das Team der Kinderschutzambulanz auch für eine wohnortnahe Untersuchung zur Verfügung.

Weitere Projektbausteine sind Fortbildungs- und Aufklärungsveranstaltungen mit dem Ziel einer Sensibilisierung zur verbesserten Früherkennung von Formen körperlicher und sexueller Gewalt.

zurück …

Hotline der Kinderschutzambulanz
T (0511) 532 55 33
montags bis donnerstags 8.00 bis 16.00 Uhr
freitags 8.00 bis 14.00 Uhr
rechtsmedizin.kinderschutz@mh-hannover.de
www.mh-hannover.de/20103.html

Alle wichtigen Adressen, Ansprechpartnerinnen und Ansprechpartner der Kinderschutzeinrichtungen in Niedersachsen finden Sie unter www.kinderschutz-niedersachsen.de!

zurück …