Wie erreicht Familienbildung und -beratung muslimische Familien?

Muslimische Familien stehen in Erziehungsfragen oftmals vor der Herausforderung, eine Balance zwischen der Weitergabe ihrer Traditionen und der Integration in die deutsche Gesellschaft zu finden. Dabei treffen Zugangsbarrieren seitens der ausländischen Familien gegenüber dem deutschen Hilfssystem auf unzureichende Ressourcen und mangelnde interkulturelle Angebote im Bereich der Familienbildung und -beratung.

Titelbild der Broschüre Familienbildung für muslimische FamilienFür alle Einrichtungen, die ihr Profil wirkungsorientiert verändern und Angebote für muslimische Familien integrieren möchten, bietet diese Handreichung des Bundesfamilienministeriums Anregungen und Hintergrundinformationen. Gebündelt werden Aspekte wie Fakten zur Rolle der Religion, zu Erziehungsstilen und Geschlechtermustern, gelingende Integration, Vernetzung und Kooperation sowie Öffentlichkeitsarbeit vorgestellt. Neben den theoretischen Ansatzpunkten stehen zahlreiche Praxis-Tipps, anschauliche Beispiele und Checklisten für die eigene Arbeit zur Verfügung.

zurück …

Bundesministerium für Familie, Senioren, Frauen und Jugend (Hrsg.):
Wie erreicht Familienbildung und -beratung muslimische Familien? Eine Handreichung
2008
54 Seiten

Die Broschüre steht zum Download auf der Website des Bundesfamilienministeriums zur Verfügung.

zurück …