Wegeweiser Kindergesundheitsförderung in Deutschland

Wegweiser-Gesundheitsförderung-Kinder+Jugendliche_CoverDas Bundesgesundheitsministerium will die Gesundheitsförderung und Prävention bei Kindern und Jugendlichen weiter stärken. In einem zweijährigen Dialog- und Arbeitsprozess haben zentrale Vertreterinnen und Vertreter des Gesundheitswesens, der Familien- und Kinderverbände, der Bildungs- und Sozialwissenschaften sowie Expertinnen und Experten der zuständigen Ministerien zehn inhaltliche Eckpunkte erarbeitet. Der neue Wegeweiser für Kindergesundheit ist ein erstes Ergebnis des fortlaufenden Fachdialogs.

Er setzt neue Leitlinien für eine auf Familien ausgerichtete Gesundheitspolitik und soll zu einer stärkeren Zusammenarbeit und Vernetzung der beteiligten Akteure beitragen. Der Wegeweiser formuliert zehn inhaltliche Eckpunkte und benennt die Aufgaben des Fachdialogs. Er bietet den unterschiedlichen Akteurinnen und Akteuren eine erste Orientierung auf dem Gebiet der Kindergesundheit, soll für alle in ihren beruflichen Kontexten hilfreich sein und als Basis für die Zusammenarbeit in den nächsten Jahren dienen.

Vorgesehen ist beispielsweise, dass Gesundheitsförderung und Prävention für Kinder und Jugendliche Bestandteil kommunaler Gesamtkonzepte werden, da hiermit die Lebensbedingungen und die Bedarfe der Heranwachsenden besser berücksichtigt werden können. Kinder und Jugendliche sollen an der Planung, Umsetzung und Evaluierung von Maßnahmen angemessen beteiligt werden. Ziel ist, Ihnen eine möglichst große Gesundheitskompetenz zu vermitteln.

zurück …

Bundesministerium für Gesundheit (Hrsg.):
Wegeweiser zum gemeinsamen Verständnis von Gesundheitsförderung und Prävention bei Kindern und Jugendlichen in Deutschland
Berlin 2019
20 Seiten
Download auf der
Website des Bundesgesundheitsministeriums.

zurück …