Kinderkrankenhäuser und Kindermedizin

Kinder sind keine kleinen Erwachsenen. Sie gehören deshalb in spezielle Kinderkliniken bzw. in Abteilungen für Kinder- und Jugendmedizin / Kinderchirurgie, um altersgerecht und bestmöglich in einer angemessenen Entfernung zum Wohnort fachgerecht versorgt zu werden.

Aber woran erkennen Eltern und ihre Kinder, dass eine Kinderklinik eine gute Kinderklinik ist? Ab sofort können sie selbst prüfen, ob es in ihrem Umfeld eine Kinderklinik gibt, die die anspruchsvollen Qualitätskriterien einer guten Kinderklinik erfüllt. Möglich macht dies das Gütesiegel "Ausgezeichnet. für Kinder", das im November 2009 zum ersten Mal an 181 Kinderkliniken verliehen wurde. Entwickelt wurden die Qualitätskriterien von der Gesellschaft der Kinderkrankenhäuser und Kinderabteilungen in Deutschland e.V. (GKinD), der Bundesarbeitsgemeinschaft Kind und Krankenhaus (BaKuK) und der Deutschen Akademie für Kinder- und Jugendmedizin e.V. (DAKJ). Eine bundesweite Übersicht der ausgezeichneten Kliniken finden Sie unter www.ausgezeichnet-fuer-kinder.de.

Eine (bundesweite) nach Städten sortierte Übersicht aller Kinderkliniken führt die Deutsche Gesellschaft für Kinder- und Jugendmedizin e.V. auf ihrer Website www.dgkj.de.

zurück …

... in Niedersachsen

Niedersachsen Außerdem bieten die Kassenärztliche Vereinigung Niedersachsen und die Ärztekammer Niedersachsen auf ihrer Website www.arztauskunft-niedersachsen.de eine Datenbank, in der Kinderärztinnen und -ärzte verschiedener Fachrichtungen gesucht werden können.

zurück …