Schütteltrauma bei Säuglingen

Exzessives Babyschreien ist für Eltern oft nur schwer auszuhalten. Es kann zu Überforderung und Verzweiflung führen. Eltern werden unsicher und geraten schnell an die Grenzen ihrer Belastbarkeit. Das Schütteln des Babys geschieht oftmals aus einem Affekt der Hilflosigkeit heraus. Vielen ist nicht bewusst, wie gefährlich das Schütteln eines Säuglings ist.

Was ist ein Schütteltrauma? Was sind die Hauptauslöser für heftiges Schütteln? Warum schreit ein Baby? Wie können Eltern mit untröstlichem Babyweinen umgehen? Die Teilnehmenden bekommen Einblicke in die bestehende Problematik, erhalten Handlungsmöglichkeiten aufgezeigt und erfahren, wie sie Eltern in dieser schwierigen Zeit begleiten und unterstützen können.

Datum 22.03.2019
Ort Osnabrück
Kosten 40 Euro (inkl. Getränke)
Kontakt Kinderschutz-Zentrum Osnabrück
Goethering 5
49074 Osnabrück
Telefon: 0541 / 33 03 60 11
E-Mail: info@kinderschutzbund-osnabrueck.de
Programm/Anmeldung Fortbildungsprogramm Frühjahr 2019

… zur Übersicht

Sicherung der Rechte von Mädchen und Jungen in pädagogischen Einrichtungen

Deutscher-Kinderschutzbund_LogoDer Deutsche Kinderschutz-
bund, Landesverband Niedersachsen e.V., bietet seit April 2014 Inhouse-Seminare zum Thema "Rechte von Mädchen und Jungen in Einrichtungen - Kinderschutz-Konzepte in pädagogischen Einrichtungen und Verbänden" an. Weitere Informationen finden Sie auf www.dksb-nds.de.

Thema Väter und Väterarbeit

Seminare, Workshops, Kongresse und andere Veranstaltungen zum Thema Väter finden Sie unter www.vaeter-in-niedersachsen.de.

Niedersächsisches Kindertagespflegebüro

Logo des Niedersächsischen KindertagespflegebürosDas Niedersächsische Kindertagespflegebüro berät zu Qualifizierungsmaßnahmen für Tagespflegepersonen nach dem Curriculum des Deutschen Jugendinstituts und bietet Fortbildungen und Seminare für Fachkräfte der Kindertagespflege. Mehr unter www.tagespflegebuero-nds.de

Qualifizierungsmodule Kindertagespflege

Aufbauend auf die Inhalte des DJI-Curriculums können Qualifizierungsmodule zum Erwerb von interkultureller Kompetenz sowie zum Erwerb von Gender-Kompetenz in der Kindertagespflege gebucht werden. Weitere Informationen finden Sie hier.

Multimediamobile in Niedersachsen

Multimediamobil_LogoDie Niedersächsische Landes-
medienanstalt (NLM) bietet Fortbildungen für den Bereich Multimedia und Internet an. Das kostenlose Angebot richtet sich an Lehrkräfte sowie Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter niedersächsischer Schulen und außerschulischer Einrichtungen der Jugendbildung. Die Multimediamobile mit jeweils acht Arbeitsplätzen kommen direkt vor Ort. Weitere Informationen zu den Schwerpunkten der Aus- und Fortbildungen sowie zu den Kontaktdaten auf der Website der NLM.