STARTSEITE | IMPRESSUM / DATENSCHUTZ | SITEMAP

Erziehungslotsinnen im Landkreis Verden

Erziehungslotsen_LK-Verden_April-2011Im April 2011 haben 17 Frauen aus dem Landkreis Verden eine Qualifizierung zur ehrenamtlichen Erziehungslotsin abgeschlossen. Damit können sie nun ihre vielfältigen, persönlichen Lebenserfahrungen als praktische Hilfe in Familien einbringen, die sich in einer schwierigen Lebensphase befinden. Mehr ...

Ergebnisse der wissenschaftlichen Begleitung zum Projekt vorgestellt

Sozialministerin Aygül Özkan zieht eine positive Bilanz des Projekts ErziehungslotsenEine positive Bilanz des Projekts Erziehungslotsen zog Niedersachsens Sozialministerin Aygül Özkan am 2. Mai 2011 in Hannover. Knapp 3 Jahre nach dem Start des Projekts haben die Niedersächsischen Familienbildungsstätten in rund 30 Standorten mittlerweile rund 600 Erziehungslotsinnen und Erziehungslotsen auf den Einsatz in der Praxis vorbereitet. Bei einer Tagung wurden die Ergebnisse der wissenschaftlichen Begleitung des Projektes und neue Materialien für die Qualifizierung der Ehrenamtlichen vorgestellt. Mehr ...

Das Projekt im Überblick

Logo des Projekts Erziehungslotsen Seit Juli 2008 begleiten ehrenamtliche Erziehungslotsinnen und -lotsen Familien in schwierigen Lebenssituationen. Was machen Erziehungslotsinnen und -lotsen eigentlich in der Familie? Wie werden sie auf ihre Tätigkeit vorbereitet? Lesen Sie hier mehr über das Projekt Erziehungslotsen in Niedersachsen. Mehr ...

Aus dem Alltag der Erziehungslotsinnen

v.l. Cordula Latzel, Erika BachmannZwei Erziehungslotsinnen aus Oldenburg berichten über ihren Alltag in den Familien, die sie begleiten. Warum die Familien Unterstützung gewünscht und welche Hilfe sie durch die Erziehungslotsinnen bekommen haben, lesen Sie hier. Mehr ...

Beispiele aus der Praxis

In welcher Situation benötigen Familien Unterstützung? Wie sieht konkret die Hilfe der Erziehungslotsinnen und Erziehungslotsen aus? Lesen Sie hier eine Reihe von Beispielen aus der Praxis. Mehr ...

Ein Tandem stellt sich vor

Monika Hall bei der Arbeit als ErziehungslotsinErziehungstipps, Entlastung und einfach mal ein offenes Ohr hat sich die alleinerziehende zweifache Mutter aus Wilhelmshaven gewünscht. Zur Unterstützung ist Monika Hall, Erziehungslotsin, in die Familie gekommen. Lesen Sie hier, welche Aufgaben sie übernommen hat und wie sich dadurch das Familienleben änderte. Mehr ...

Koordinierung der Erziehungslotsinnen und Erziehungslotsen

Welche Voraussetzungen müssen Interessierte mitbringen, um Erziehungslotsen zu werden? Von wem werden die ausgebildeten Erziehungslotsen vermittelt? Welche Rolle spielen die Familien- und Kinderservicebüros in diesem Projekt? Lesen Sie hier einen Bericht aus zwei Familien- und Kinderservicebüros. Mehr ...

Projekt Erziehungslotsen aus Sicht des Jugendamtes Wilhelmshaven

Carsten FeistWie das Projekt Erziehungslotsen vom Jugendamt Wilhelmshaven angenommen wurde und wie die Zusammenarbeit funktioniert erläutert Carsten Feist, Leiter des Jugendamtes. Am Anfang sei das Projekt sehr kritisch in Wilhelmshaven diskutiert worden, so Carsten Feist. Doch jetzt sieht er es als einen wesentlichen Baustein in der Unterstützung für Familien. Mehr ...

Die Ausbildung zur Erziehungslotsin / zum Erziehungslotsen

v.l. Gabriele Bonnacker-Prinz und Birgit Preussler-Riebau  Die Ausbildung zur Erziehungslotsin und zum Erziehungslotsen wird von den niedersächsischen Familienbildungsstätten angeboten. Welche Themenfelder im Ausbildungsprogramm stehen, finden Sie hier. Mehr ...