No more boys and girls - alles gender oder was?

16. Oktober 2019

Welche Rollenbilder haben Jungen und Mädchen von Frauen und Männern und wie entstehen sie? Die Moderatorin Collien Ulmen-Fernandes taucht in die Lebens- und Lernwelt von siebenjährigen Kindern ein. In einem mehrteiligen Sozialexperiment für das ZDF zeigt sie, wie konservativ und klassisch selbst bei heute 7-Jährigen die Rollenbilder von Frau und Mann sind und woher das kommt. Wer ist stärker - Jungen oder Mädchen? Ein Balletttänzer, eine Kfz-Mechatronikerin, eine Pilotin und ein Florist stellen sich vor: Wie kommt der Rollentausch bei den Kindern an? Die Beiträge der Reihe sind unterhaltsam und sehr aufschlussreich. Hier geht's zum Trailer von "No more Boys and Girls"

Netzwerktreffen Alleinerziehende Region Hannover

15. Oktober 2019

Koordinierungsstelle-Alleinerziehende-der-Region-Hannover_LogoDas Netzwerk Alleinerziehende der Region Hannover lädt zum nächsten Netzwerktreffen am 28. November 2019 ein. Beim Netzwerktreffen wird eine aktuelle Untersuchung der Landeshauptstadt Hannover zur Lebenssituation und zu den Bedarfen von Alleinerziehenden in Hannover vorgestellt. Gemeinsam mit den Netzwerkpartnerinnen und -partnern soll außerdem die Neuausrichtung des Netzwerkes Alleinerziehende unter Einbeziehung der Wünsche und Anregungen der Teilnehmenden diskutiert werden. Vorgestellt wird außerdem ein neues ESF-Programm mit einem besonderen Fokus auf der Unterstützung von Alleinerziehenden. Mehr...

Online-Abstimmung für den Deutschen Engagementpreis

14. Oktober 2019

Deutscher-Engagementpreis_LogoDie Abstimmung für den Publikumspreis des Deutschen Engagementpreises läuft. Bis zum 24. Oktober 2019 sind alle Bürgerinnen und Bürger eingeladen, auf www.deutscher-engagementpreis.de/publikumspreis für ihre Favoriten abzustimmen. Auch 58 herausragend engagierte Personen und Initiativen aus Niedersachsen haben die Chance, die bundesweit renommierte und mit 10.000 Euro dotierte Auszeichnung zu erhalten. Insgesamt sind bundesweit 617 Projekte nominiert worden. Mehr …

Fachtagung: Rollenzuschreibungen im Migrationskontext

11. Oktober 2019

Die Agentur für Erwachsenen- und Weiterbildung (AEWB) lädt Bildungsverantwortliche, Dozentinnen und Dozenten und andere Interessierte zur Fachtagung im Kontext "Flucht und Migration" am 29. Oktober 2019 in Hannover ein. In einem partizipativen, abwechslungsreichen Format beschäftigt sich die Fachtagung mit dem Themenkomplex "Rollenzuschreibung im Migrationskontext". In Workshops, Vortrag und Fishbowl stehen Themen wie Geschlechterrollen, Sexualität, Rollenwandel im Migrationsprozess und die Rolle als Geflüchtete oder Geflüchteter im Mittelpunkt. Mehr...

Weltmädchentag

11. Oktober 2019

weltmaedchentag_PlanInternationalDie Vereinten Nationen haben den 11. Oktober zum Internationalen Mädchentag - 'International Day of the Girl Child' - erklärt. Vorangegangen war eine zweijährige Kampagne, die von Plan International angeführt wurde. Ziel des Tages ist es, die Rechte von Mädchen zu stärken. Weltweit haben Mädchen noch immer nicht die gleichen Chancen wie Jungen und werden benachteiligt und diskriminiert. Plan International gibt zum Mädchentag den Bericht "Because I am a Girl" heraus. In dem alljährlich erscheinenden Bericht werden die Lebensumstände von Mädchen analysiert und Benachteiligungen dargelegt. www.plan.de

Mitentscheiden und Mithandeln in der Kita: kostenfreier Online-Kurs

10. Oktober 2019

Online-Kurs-Mitentscheiden+Mithandeln_LogoWie soll der neue Kletterturm der Kita aussehen? Wie kommen wir zu gemeinsamen Regeln für die Benutzung der heißbegehrten Dreiräder? Viele Fragen im Kita-Alltag lassen sich demokratisch mit den Kindern lösen. Wie das geht und wie Kinder beteiligt werden können, zeigt der kostenlose Online-Kurs "Mitentscheiden und Mithandeln in der Kita". Er wurde durch das Projektteam jungbewegt der Bertelsmann Stiftung erstellt und fachlich betreut und im Rahmen des Bundesprogramms "Demokratie leben!" gefördert. Mehr …

Studie zeigt: Modernes Rollenverständnis verbessert die Zufriedenheit der Eltern

9. Oktober 2019

DIW_LogoDank der zunehmenden Freiheit, zwischen Elternschaft und Erwerbstätigkeit zu wählen und die Kinderbetreuung individuell zu gestalten, sind Mütter und Väter heute zufriedener mit ihrem Leben als vor 20 oder 30 Jahren. Das zeigt eine Studie auf Basis von Daten der für Deutschland repräsentativen Langzeitstudie Sozio-oekonomisches Panel (SOEP) am DIW Berlin. Mehr …

Vorlesetag 2019

8. Oktober 2019

Vorlesetag-2011_LogoAm 15. November 2019 wird wieder in ganz Deutschland vorgelesen! Wie jedes Jahr am dritten Freitag im November rufen DIE ZEIT, Stiftung Lesen und Deutsche Bahn Stiftung dazu auf, ein öffentliches Zeichen für das Vorlesen zu setzen. 2019 steht der Bundesweite Vorlesetag unter dem Jahresmotto "Sport und Bewegung". An diesem Tag engagieren sich Vorleserinnen und Vorleser in ganz Deutschland, darunter viele Prominente aus Politik, Kultur, Medien und Sport. Machen auch Sie mit und lesen vor - in Schulen, Kindergärten, Bibliotheken oder Buchhandlungen. Alle Informationen dazu unter www.vorlesetag.de.

Fortschrittsindex Vereinbarkeit: Neues Online-Tool misst Familienfreundlichkeit von Unternehmen

7. Oktober 2019

Fortschrittsindex-Vereinbarkeit_ScreenshotWie familienfreundlich ist mein Unternehmen? Das können Arbeitgeberinnen und Arbeitgeber mit dem "Fortschrittsindex Vereinbarkeit" jetzt online ermitteln. Auf dem Unternehmenstag "Erfolgsfaktor Familie 2019" haben Bundesfamilienministerin Dr. Franziska Giffey und der Präsident des Deutschen Industrie und Handelskammertages, Dr. Eric Schweitzer, gemeinsam mit der Präsidentin des Bundesverbandes der Personalmanager, Inga Dransfeld-Haase, den Startschuss für den "Fortschrittsindex Vereinbarkeit" gegeben. Das neue Online-Tool unterstützt Arbeitgeberinnen und Arbeitgeber dabei, ihre familienfreundlichen Maßnahmen zu messen, weiterzuentwickeln und sichtbar zu machen. Mehr...

Rückblick: Fachtag Kinderschutz-Konzepte

4. Oktober 2019

DKSB-Projekt-Kinderschutz-Konzepte_Logo-2016Rund 150 Fachkräfte haben sich am 23. September 2019 in Hannover intensiv mit Kinderschutz-Konzepten auseinandergesetzt. Fachkräfte aus verschiedenen Bereichen haben anhand von Best-Practice-Beispielen den Prozess der Erstellung und Einführung von Schutzkonzepten vorgestellt und von ihren Erfahrungen berichtet. Mehr...

Bildung 2040: Regionale Diskussionsforen zum Bereich Grundschule

4. Oktober 2019

Bildung-2040_LogoDas Niedersächsische Kultusministerium lädt alle Interessierten zu regionalen Diskussionsforen im Rahmen des Projekts "Bildung 2040" ein. Dabei geht es um die Frage, was und wie Kinder, Jugendliche und junge Erwachsene zukünftig lernen sollen, um fit für die Herausforderungen einer Welt im ständigen Wandel zu sein. Gestartet wurde im Frühjahr 2019 mit Veranstaltungen zum Bereich frühkindliche Bildung, jetzt geht es weiter mit der Grundschule. Mehr …

Monetäre Unterstützung von Familien und Kindern

2. Oktober 2019

Der Deutsche Verein für öffentliche und private Fürsorge e.V. hat Empfehlungen zur Weiterentwicklung des Systems monetärer Unterstützung von Familien und Kindern vorgelegt. Darin werden zunächst Schritte aufgezeigt, die zu Verbesserungen im bestehenden System führen können. Darauf aufbauend werden Eckpunkte für die Weiterentwicklung formuliert. Die Empfehlungen richten sich an politisch handelnde Akteurinnen und Akteure in Bund, Ländern und Kommunen. Mehr …

AUS DEM SOZIALMINISTERIUM

KinderHabenRechtePreis-2019_Tom-Figiel_330px"Überall sicher sein!" - unter diesem Motto stand der KinderHabenRechtePreis 2019. Dr. Carola Reimann, Niedersächsische Sozialministerin und Schirmherrin des Preises, hat am Weltkindertag die mit insgesamt 9.000 Euro dotierte Auszeichnung an Vertreterinnen und Vertreter von zwei pädagogischen Einrichtungen und einem Verein überreicht. Der KinderHabenRechtePreis ist der gemeinsame Preis des Kinderschutzbundes Niedersachsen und des Landes Niedersachsen für Kinderrechte. Mehr ...
Foto: Tom Figiel/Nds Sozialministerium

FACHVERANSTALTUNGEN

Terminkalender_1a_330pxIn unserem Terminkalender können Sie gezielt suchen nach Veranstaltungen, Fortbildungen, Seminaren und mehr.

NEWSLETTER SERVICE

Newsletter_330px
Unser Newsletter informiert Sie regelmäßig über

  • Neues aus den Familienbüros
  • Aktuelles zur Kinder- und Familienpolitik
  • Veröffentlichungen, Termine und Veranstaltungen
Wir freuen uns auf Ihre Anmeldung!

AUF EINEN BLICK
Familienfreundliche Einrichtungen in Niedersachsen

AktionslandkarteDie Aktionslandkarte gibt Ihnen einen Überblick über mehr als 500 familienfreundliche Einrichtungen in Niedersachsen und deren Angebote - auch mobil nutzbar! Die Karte wird ständig erweitert, um Sie über Ihre Einrichtung vor Ort zu informieren.

AUF EINEN BLICK
Frühe Hilfen in Niedersachsen

www.gutaufwachsen.de
Die Niedersächsische Landesregierung bringt mit einer Internet-Datenbank interessierte Eltern und Anbieter früher Hilfen zusammen. Auf der Website können sich Eltern und Familien per Mausklick einen unkomplizierten, umfassenden Überblick über die vielfältigen Angebote früher Hilfen in ihrer Nähe verschaffen. Auch Fachkräfte der Kinder- und Jugendhilfe profitieren davon: Sie können die Informationen über bestehende Angebote direkt in ihre alltägliche Arbeit einbringen.