Frühe Hilfen in Niedersachsen

Frühe Hilfen in Niedersachsen unterstützen alle werdenden Eltern, Mütter und Väter und deren Kinder von Anfang an. Dies gilt für Familien mit Kindern vom Säuglingsalter bis zum Grundschulalter.

Frühe Hilfen haben das Ziel, mit bedarfsgerechten Unterstützungsangeboten Entwicklungsmöglichkeiten von Familien und Kindern in der Gesellschaft frühzeitig und nachhaltig zu verbessern. Zu den Angeboten Früher Hilfen zählen beispielsweise Informations- und Beratungsangebote, alltagspraktische Hilfen, die Förderung der Beziehungs- und Erziehungskompetenz von Müttern und Vätern sowie Angebote zum Kennenlernen anderer Familien.

Gut aufwachsen! Familieninformationssystem (FIS) Frühe Hilfen Niedersachsen
Webtipp Sie möchten Austausch mit anderen Eltern, haben Fragen zur Entwicklung Ihres Kindes, suchen einen Schwangerschaftskurs oder einen Kurs für Babymassage? Bei der Suche nach einem passenden Angebot ganz in Ihrer Nähe bietet die Internet-Datenbank einen guten Überblick. Unter www.gutaufwachsen.de finden Sie schnell und unkompliziert Angebote für Kinder bis zum Grundschulalter, für Eltern und für Schwangere. Die Suche kann mit Schlagwörtern oder nach dem Alter des Kindes eingegrenzt - auf Wunsch direkt im Umkreis des Wohn- oder Arbeitsortes oder in der Nähe der Kita.

Das FIS ist ein besonderer Service des Landes Niedersachsen in Zusammenarbeit mit zahlreichen Städten und Landkreisen.

Film ab! Elternfilm Frühen Hilfen in Niedersachsen

zurück …

Mehr zum Thema:

wellcome - Praktische Hilfe für Familien nach der Geburt
praktische HilfenDas Baby ist da, die Freude ist riesig und nichts geht mehr... Das bundesweite Projekt wellcome bietet Familien nach der Geburt vielfältige praktische Hilfe: ehrenamtliche Mitarbeiterinnen sind im Haushalt behilflich oder kümmern sich um die Geschwisterkinder, während sich die Mutter ausruht. Alle wellcome-Angebote in Niedersachsen finden Sie auf unserer Aktionslandkarte!

Elternbildungsprogramme in Niedersachsen
Erziehung und FörderungVom Kleinkind bis hin zur Pubertät - Eltern und Kinder sind vielen Belastungen ausgesetzt, die sich oft auch auf das Familienleben auswirken. Elternbildungsprogramme können dabei Sicherheit und Orientierung geben, denn sie vermitteln Müttern und Vätern, wie sie ihre vorhandenen Kompetenzen und Ressourcen besser einsetzen können.

zurück …