Spielideen und Freizeitgestaltung für Kinder

Spiele für drinnen und draußen
Die Aktion "Das Sichere Haus" will Kinder mit ihren Spielideen weglocken von Computer, Gameboy oder Fernseher und gleichzeitig Motorik, Konzentration und Gedächtnis fördern - gleich zwei Broschüren bieten Konzentrations-, Geschicklichkeits- und Bewegungsspiele.

Buchtipp

Spiele von gestern für Kinder von heute – Spiele für drinnen
Hier finden sich 30 Ideen, die sich für Familien mit Kindern ab 3 Jahren eignen und jeweils mit Altersangaben und Anzahl der mitspielenden Kinder versehen sind.

Spiele von gestern für Kinder von heute – Spiele für draußen
22 Bewegungsspiele für draußen, für Kinder ab 5 Jahren. Auch hier sind Altersangaben und die Zahl der Kinder ausgewiesen, die mitspielen können.

Beide Broschüren steht zum Download bereit auf der Website www.das-sichere-haus.de oder können dort als Druckversion kostenlos bestellt werden.

zurück zur Übersicht

Mit Experimenten die Welt erforschen
Kinder im Vorschulalter lieben es, ihre Umwelt zu erforschen. Experimente, die naturwissenschaftliche Phänomene untersuchen und erklären, lassen sich auch zu Hause leicht durchführen. Dafür braucht es nicht einmal ein Labor - auch mit einfachen Materialien aus dem Haushalt lässt sich experimentieren, wie zum Beispiel mit Marmeladengläsern, Speiseeisbehältern, Filmdosen, Strohhalmen, Joghurtbechern oder Plastikflaschen.

Webtipp

Ideen für Experimente und die genaue Durchführung liefert die Website www.haus-der-kleinen-forscher.de.

Niedersachsen

Spannende Angebote für Kinder und die ganze Familie bieten Kindermuseen und Mitmachausstellungen in Wissenschafts-Centern. Mitmach-Exponate, Stationen und Experimente zu den Themen Mensch, Erde, Kosmos, Bewegung, Wind und Wetter sowie jährlich wechselnde Sonderausstellungen machen für Kinder, Jugendliche und Erwachsene Wissenschaft zum Abenteuer. Einige dieser besonderen Ausstellungshäuser stellen wir hier vor.

zurück zur Übersicht

Natur erleben und erforschen
Wie funktioniert Natur eigentlich und welche alltäglichen Dinge, die wir nutzen, stammen aus der Natur? Freies Spielen, Toben, Ausprobieren und Entdecken in der Natur fördert eine ganzheitliche Entwicklung und Persönlichkeitsbildung von Kindern. Naturerfahrungen ermöglichen Kindern auch, die Natur als Lebensgrundlage zu verstehen und Verantwortung für ihre Erhaltung zu übernehmen. Mehr ...

zurück …

Übersicht zum Thema:

Übrigens! Angebote zur aktiven Freizeitgestaltung, vor allem in der Ferienzeit, bieten auch viele der Mütterzentren, Familienbildungsstätten, Mehrgenerationenhäuser und Familien- und Kinderservicebüros. Die Kontaktadressen dieser familienfreundlichen Einrichtungen finden Sie in unserer Aktionslandkarte. Die Karte wird ständig erweitert, um Sie über Ihre Einrichtungen vor Ort zu informieren.