STARTSEITE | IMPRESSUM / DATENSCHUTZ | SITEMAP

Scheidungskinder

Die Folgen von Trennung und Scheidung betreffen alle Mitglieder der Familie. Kinder erleben und verarbeiten solch einschneidende Veränderungen jedoch anders als Erwachsene. Wie können Eltern ihrem Kind erklären, dass die Familie nun nicht mehr zusammenleben wird? Was bedeutet die Trennung der Eltern für die kindliche Entwicklung? Was ist zu tun, damit Kinder nicht zwangsläufig unter der Trennung der Eltern leiden müssen? Welche Bedürfnisse hat das Kind in diesem Lebensabschnitt, wie sollten sich Eltern verhalten, welche Chancen und Risiken bestehen für das Kind?

Auch Scheidungskinder können glücklich sein und wachsen in den allermeisten Fällen zu zufriedenen und leistungsfähigen Erwachsenen heran. Wie, das zeigen ausgewählte Ratgeber, von denen wir Ihnen hier einige vorstellen:

Glückliche Scheidungskinder
Dieses Buch will Müttern und Vätern Mut machen, dass Kinder nicht zwangsläufig unter der Trennung der Eltern leiden müssen. Es zeigt anhand von Beispielen, wie Eltern trotz der schwierigen partnerschaftlichen Situation ihren Kindern Sicherheit und Verlässlichkeit vermitteln können. Auch werden den Leserinnen und Lesern die verschiedenen Entwicklungs- und Verständnisstufen der Kinder erläutert, damit die Erklärungen der Eltern dem Denk- und Gefühlsvermögen der Kinder entsprechen. Damit ist dem Schweizer Professor für Kinderheilkunde Remo H. Largo und der Pädagogin Monika Czernin ein Buch gelungen, das Trennung und Scheidung der Eltern vor allem aus dem Blickwinkel der Kinder betrachtet. Sie geben damit konkrete Antworten auf die Fragen, wie Mütter und Väter beurteilen können, ob es ihren Kindern gut geht und weshalb eine Trennung für die Kinder so belastend sein kann.

Glueckliche-Scheidungskinder_Cover
Remo H. Largo, Monika Czernin:
Glückliche Scheidungskinder
Piper Verlag 2009
334 Seiten
9,95 Euro

zurück zur Übersicht

Wegweiser für den Umgang nach Trennung und Scheidung
Nach einer Trennung oder Scheidung ist es für die Eltern eine große Herausforderung, die Regelung des Umgangs an den Bedürfnissen und Rechten ihres Kindes auszurichten. Der Wegweiser bietet in dieser Situation Orientierung und Hilfe und zeigt, dass auch Trennungs- und Scheidungskinder einen guten, unbelasteten Entwicklungsverlauf nehmen und glücklich sein können. Er richtet sich an beide Eltern, unabhängig davon, ob sie in einem Haushalt zusammen gelebt haben. Der Wegweiser enthält außerdem rechtliche Erläuterungen sowie als Service Literaturhinweise, Adressen und Materialien wie eine Checkliste und Musterumgangsvereinbarung.

Wegweiser-für-den-Umgang-nach-Trennung+Scheidung_Cover
Deutsche Liga für das Kind in Familie und Gesellschaft e.V. / Deutscher Kinderschutzbund e.V / Verband alleinerziehender Mütter und Väter e.V. (Hrsg.):
Wegweiser für den Umgang nach Trennung und Scheidung
Wie Eltern den Umgang am Wohl des Kindes orientieren können

Berlin 2015
88 Seiten

Der Ratgeber kann zum Preis von 3,00 Euro (zzgl. Versandkosten) per E-Mail bei den Herausgebern, dem Deutschen Kinderschutzbund, der Deutschen Liga für das Kind und dem Verband alleinerziehender Mütter und Väter, bestellt werden.

zurück zur Übersicht

Aktion Springseil - ein Kinderfachbuch für Kinder, deren Eltern sich getrennt haben
Anders als die meisten anderen Ratgeber zum Thema Trennung und Scheidung richtet sich dieses Buch direkt an Kinder (und deren Eltern). Es soll die Familienmitglieder miteinander ins Gespräch bringen und Kindern dabei helfen, über ihre Ängste, Gefühle und Erwartungen zu sprechen.

Wie Tim und seine kleine Schwester Lena erleben, dass sich ihre Eltern einander immer fremder werden und sich schließlich trennen, erzählt die Bildergeschichte "Aktion Springseil" im ersten Teil des Ratgebers. Im zweiten Teil des Buches begleiten die kleinen Leserinnen und Leser Tim und Lena durch das erste Trennungsjahr und den Besuch einer Kindergruppe der Familienberatungsstelle. Dabei lernen sie viele konkrete Hilfestellungen kennen und erhalten von den beiden Anregungen, um ihre eigene Situation zu verarbeiten. Ein Wörterbuch erklärt außerdem auf kindgerechte Weise schwierige rechtliche Begriffe im Zusammenhang mit Trennung und Scheidung.

Der dritte Teil des Buches wendet sich direkt an Eltern und Bezugspersonen und zeigt, wie sie Kinder in dieser ersten krisenhaften Zeit verständnisvoll und gut begleiten können.

Aktion-Springseil_Cover
Barbara Siegmann-Schroth (Text) / Schirin Homeier (Illustration):
Aktion Springseil. Ein Kinderfachbuch für Kinder, deren Eltern sich getrennt haben
Mabuse Verlag, 2011
157 Seiten
22,90 Euro

zurück zur Übersicht

Hast du mich noch lieb? Die wichtigste Frage der Welt für Trennungskinder
Der kleine Bär ist glücklich mit seinen Eltern. Doch manchmal streiten sich Mama und Papa und beschimpfen sich. Dann hat der kleine Bär Bauchweh und kann nicht schlafen. Immer schlimmer wird der Streit der Eltern und schließlich zieht Papa Bär aus. Für Kinder ist die Trennung der Eltern ein trauriger Einschnitt in ihr Leben. Wie sie dennoch mit der neuen Situation ein wenig leichter umgehen können, erzählt dieses Bilderbuch sehr einfühlsam. Für Kinder dreht sich dabei alles um die Frage: "Habt ihr mich noch lieb?"

Hast-du-mich-noch-lieb_Cover
Erhard Dietl (Autor) / Reinhard Michl (Illustration):
Hast du mich noch lieb?
Patmos Verlag 2003
32 Seiten
13,90 Euro
ab 3 Jahren

Zurück...