Niedersächsisches Landesarbeitsforum 'Aktive Vaterrolle': Wie geht es weiter für Väter und Familien nach der Corona-Pandemie?

25. November 2021

Vaeter-und-Familien-nach-der-C-PandemieDas Niedersächsische Landesarbeitsforum "Aktive Vaterrolle" lädt zum ersten Online-Fachgespräch in der Veranstaltungsreihe "Wie geht es weiter für Väter und Familien nach der Corona-Pandemie?" am 14. Dezember 2021 ein. Der 9. Familienbericht der Bundesregierung benennt Handlungsfelder der zukünftigen Familienpolitik. Was bedeuten die Empfehlungen im Hinblick auf die Vereinbarkeit von Familienaufgaben und beruflicher Entwicklung für Väter? Welche Impulse ergeben sich für die Väter- und Familienbildung? Lisa Sommer, Referentin im Zukunftsforum Familie (ZFF), stellt zentrale Anliegen des 9. Familienberichts vor. Im Fachgespräch geht es um Chancen, die sich daraus insbesondere für die Ansprache von Vätern in Beratung und Familienbildung ergeben. Mehr …

Mitten drin! Jung und aktiv in Niedersachsen: Förderanträge ab sofort möglich

25. November 2021

Mitten-drin_Logo"Mitten drin! Jung und aktiv in Niedersachsen" – das Projekt gegen Kinderarmut und für mehr Chancengleichheit des Kinderschutzbundes läuft weiter. Schon jetzt können Förderanträge für 2022 eingereicht werden. Mehr …

Armutsgefährdung betrifft mehr als ein Fünftel der Kinder und Jugendlichen in Niedersachsen

24. November 2021

LSN_Statistisches-Landesamt-Nds_LogoDie Armutsgefährdungsquote lag im Jahr 2020 in Niedersachsen bei 17,0%. Wie das Landesamt für Statistik Niedersachsen (LSN) mitteilte, waren damit circa 1,3 Millionen Menschen von relativer Einkommensarmut betroffen. Von den Kindern und minderjährigen Jugendlichen waren 2020 mehr als ein Fünftel (22,2%) armutsgefährdet. Mehr …

Deutscher Kinder- und Jugendpreis: Jetzt bewerben!

23. November 2021

Deutscher-Kinder+Jugendpreis_DKHW_LogoAb sofort sind Bewerbungen um den Deutschen Kinder- und Jugendpreis des Deutschen Kinderhilfswerkes möglich. Mit dieser Auszeichnung werden Projekte gewürdigt, bei denen Kinder und Jugendliche beispielhaft an der Gestaltung ihrer Lebenswelt mitwirken. Der Deutsche Kinder- und Jugendpreis ist mit insgesamt 30.000 Euro dotiert und damit der höchstdotierte bundesweite Preis für Kinder- und Jugendbeteiligung in Deutschland. Partner sind die Deutsche Fernsehlotterie und der Europa-Park in Rust. Die Bewerbungsfrist endet am 31. Januar 2022Mehr …

Fördermöglichkeiten im Bereich Kinder, Jugend und Sport | 29.11.2021 online

22. November 2021

Die Koordinierungsstelle für ehrenamtliche Arbeit des Landkreises Rotenburg (Wümme) bietet in Kooperation mit dem Beratungsunternehmen Dieter Meyer Consulting GmbH (MCON) eine kostenlose Informationsveranstaltung für interessierte Stellen und Akteure im Landkreis an. Angesprochen sind neben den Städten und Gemeinden insbesondere Vereine, Verbände, Jugendeinrichtungen, Institutionen und freie Träger, die Projekte durchführen und an einer entsprechenden Förderung interessiert sind. Anmeldefrist: 24.11.2021. www.lk-row.de

Hannover: FamilienServiceBüro zieht um – eingeschränkte Erreichbarkeit während des Umzugs

19. November 2021

Das FamilienServiceBüro der Landeshauptstadt Hannover zieht in das neue Gebäude des Fachbereichs Jugend und Familie. Ab dem 1. Dezember 2021 ist es in der Joachimstraße 8 zu finden. Während des Umzugs vom 22. bis zum 30. November ist die Beratung vor Ort nicht möglich. Mehr …

Mehr Geburten von Geschwisterkindern im Frühjahr 2021

18. November 2021

Destatis-Statistisches-Bundesamt_LogoVon Januar bis August 2021 sind in Deutschland nach vorläufigen Angaben des Statistischen Bundesamtes (Destatis) rund 524 000 Kinder zur Welt gekommen. Damit stieg die Zahl der Geburten im Vergleich zum Vorjahreszeitraum leicht um 1,3 Prozent. Zwischen den einzelnen Monaten gab es deutliche Unterschiede. Mehr …

Kinder- und Jugendtelefon Hannover sucht neue Ehrenamtliche

16. November 2021

Nummer-gegen-Kummer-Kindertelefon-europaweit_LogoAusbildungsstart am Kinder- und Jugendtelefon (KJT) und bei Jugendliche beraten Jugendliche (JbJ): das Kinderschutz-Zentrum in Hannover sucht wieder engagierte Menschen, die Kindern und Jugendlichen in schwierigen Lagen helfen möchten. Mehr …

GemüseAckerdemie begeistert für Natur und Nachhaltigkeit

12. November 2021

GemüseAckerdemieBei dem Bildungsprogramm GemüseAckerdemie bauen Schülerinnen und Schüler ihr eigenes Gemüse an - direkt auf dem Schulhof oder in unmittelbarer Nähe der Schule. Ziel des Programms ist es, Kinder und Jugendliche für gesunde Ernährung, Natur und Nachhaltigkeit zu begeistern. Die AOK Niedersachsen fördert im Rahmen ihres Präventionsauftrags die Teilnahme niedersächsischer Schulen an der GemüseAckerdemie. Ab 2022 erhalten weitere 20 Schulen die Möglichkeit, finanziert von der Gesundheitskasse das Abenteuer Gemüseanbau im eigenen Schulgarten zu starten. Interessierte Schulen können sich unter www.gemueseackerdemie.de/aok-nds informieren und bewerben.

Gemeinsam getrennt erziehen: Beirat veröffentlicht Gutachten

11. November 2021

Der Wissenschaftliche Beirat für Familienfragen sieht für getrennte Familien weitreichenden Reformbedarf im Familienrecht, bei den Beratungsstrukturen und in der Forschungslandschaft. Zu diesem Ergebnis kommt der Beirat in seinem aktuellen Gutachten "Gemeinsam getrennt erziehen". Das Gutachten gibt einen umfassenden Überblick über Trennungsfamilien in Deutschland, die rechtlichen und finanziellen Folgen, aber auch die psychischen Belastungen einer Trennung. Mehr …

Kinder und Jugendliche stärken - Land startet 25 Millionen Euro umfassendes Zukunftsprogramm

9. November 2021

Startklar-in-die-Zukunft"Startklar in die Zukunft" ist der Titel eines 25 Millionen Euro umfassenden Programms, mit dem das Land Niedersachsen in den Jahren 2021 und 2022 Aktivitäten der Kinder- und Jugendarbeit unterstützen wird. Die sozialen Einschränkungen der Pandemie haben Kinder und Jugendliche besonders stark belastet. Betroffen waren und sind vor allem diejenigen, die bereits vor der Pandemie unter schwierigen Bedingungen aufgewachsen sind. Darüber hinaus haben sie einen enormen Beitrag zur Bewältigung der Corona-Pandemie geleistet. Sie haben nicht nur in den verschiedensten Bereichen ihres Lebens Einschränkungen und Verzicht erfahren, sondern gezeigt, was für ein verantwortungsbewusster und solidarischer Teil der Gesellschaft sie sind. Kommunen und freie Träger der Kinder- und Jugendhilfe können Fördermittel beantragen. Weitere Informationen gibt es unter www.soziales.niedersachsen.de/startklar-in-die-Zukunft Mehr …

Hannover: Pflegeeltern für Kinder in Not gesucht

8. November 2021

Die Landeshauptstadt Hannover sucht Familien, die Kinder im Alter bis zu zehn Jahren für einen befristeten Zeitraum im eigenen Haushalt aufnehmen. Die sogenannte Bereitschaftspflege betrifft Mädchen und Jungen, die aus Notsituationen kommen. Die Stadtverwaltung bietet für die Unterbringung Schulungen, Beratung und Supervision sowie eine finanzielle Aufwandsentschädigung an. Weitere Informationen dazu telefonisch unter 0511 / 16 84 89 12 oder 16 84 26 15.

Erfolgsfaktor Familie: Vereinbarkeitsorientierte Führungsmodelle im Praxistest

5. November 2021

Das Unternehmensnetzwerk Erfolgsfaktor Familie lädt zur Multiplikatorenveranstaltung am 30. November 2021 ein. Führungskräfte stehen angesichts veränderter Arbeitsmodelle vor neuen Anforderungen: Der anhaltende Digitalisierungsschub, die Flexibilisierung von Arbeitszeit und -ort sowie die Wünsche an partnerschaftliche Aufgabenteilung bei der Vereinbarkeit machen einen Wandel in der Führung notwendig. Viele Vorgesetzte revidieren ihre bisherigen Standpunkte und entwickeln ein neues Verständnis von Führung. Als ein wesentlicher Schlüssel trägt eine familienorientierte Führungskultur zum Gelingen dieser Aufgabe bei. Was dies in der Praxis ausmacht, wird auf der Online-Veranstaltung zusammen mit Führungspersönlichkeiten aus der Wirtschaft näher beleuchtet. Programm und Anmeldung unter veranstaltungen.erfolgsfaktor-familie.de

IM FOKUS: CORONAVIRUS
Informationen für Fachkräfte und Familien

Die Maßnahmen zur Eindämmung des Coronavirus stellen Familien wie auch Fachkräfte und Einrichtungen vor große Herausforderungen. Hier finden Sie gebündelt relevante Informationen zu Regelungen, Hilfsmaßnahmen, Studien, Praxistipps und mehr zum Thema. Mehr...

AUS DEM SOZIALMINISTERIUM

Geimpft-sind-wir-staerker_330Die Niedersächsische Landesregierung hat eine großangelegte Kampagne für die Corona-Impfung gestartet. Sie zielt darauf ab, in neun Sprachen Unentschlossene über die Vorteile einer Impfung zu informieren und hierfür zu werben. Die wichtigsten Informationen zur Impfung, zu Schutzmaßnahmen und Testungen sind unter www.impfen-schuetzen-testen.de zu finden.

bevorgarnichtsmehrgeht_330p

FACHVERANSTALTUNGEN

Terminkalender_1a_330pxIn unserem Terminkalender können Sie gezielt suchen nach Veranstaltungen, Fortbildungen, Seminaren und mehr.
Absagen von Veranstaltungen
Wir können leider nicht bei allen Veranstaltungen prüfen, ob es aktuell Absagen wegen des Coronavirus gibt. Bitte kontaktieren Sie die entsprechenden Veranstalterinnen und Veranstalter.

NEWSLETTER SERVICE

Newsletter_330px
Unser Newsletter informiert Sie regelmäßig über

  • Neues aus den Familienbüros
  • Aktuelles zur Kinder- und Familienpolitik
  • Veröffentlichungen, Termine und Veranstaltungen
Wir freuen uns auf Ihre Anmeldung!

AUF EINEN BLICK
Familienfreundliche Einrichtungen in Niedersachsen

AktionslandkarteDie Aktionslandkarte gibt Ihnen einen Überblick über mehr als 660 familienfreundliche Einrichtungen in Niedersachsen und deren Angebote - auch mobil nutzbar! Die Karte wird ständig erweitert, um Sie über Ihre Einrichtung vor Ort zu informieren.