Deutscher Präventionstag: Wir sind dabei!

20. Mai 2019

Teilhabe und Gestaltung, Vielfalt und Toleranz sind Begriffe, die sich aus den demokratischen Grundwerten ableiten. Demokratie setzt damit die Rahmenbedingungen für präventives Handeln. Sie ist sowohl die Basis als auch der Motor von Prävention. Im Bereich der Prävention von Gewalt und Radikalisierung ist die Förderung von Demokratie zudem ein zentrales Mittel der Prävention. Diesem umfassenden Zusammenwirken widmet sich der Schwerpunkt "Prävention und Demokratieförderung" des 24. Deutschen Präventionstages, der vom 20. bis 21. Juni in Berlin stattfindet. Übrigens: Das Niedersächsische Familienportal ist gemeinsam mit dem Niedersächsischen Kinderschutzportal sowie www.genderundschule.de in der Posterausstellung vertreten! www.praeventionstag.de.

Niedersachsen: Jugendhilfestatistik 2017

17. Mai 2019

Jugendhilfe-2017_LSNDas Landesamt für Statistik Niedersachsen (LSN) hat den statistischen Bericht zur Jugendhilfe 2017 vorgelegt. Er umfasst Statistiken zur den erzieherischen Hilfen, zur Eingliederungshilfe für seelisch behinderte junge Menschen, Hilfen für junge Volljährige und andere Aufgaben der Jugendämter, unter anderem zu den vorläufigen Schutzmaßnahmen und Gefährdungseinschätzungen der Jugendämter. Mehr …

Landkreis Emsland sucht Vollzeit-Pflegeeltern

16. Mai 2019

Für Kinder, die nicht bei ihren leiblichen Eltern leben können, sucht der Landkreis Emsland Vollzeit-Pflegeeltern. Paare, die sich für die Aufnahme eines Pflegekindes entscheiden, werden mit Beratungen sowie Pflegeelternkreisen unterstützt und mit Seminaren und Fortbildungen auf die Aufnahme eines Pflegekindes vorbereitet. Erwartet werden Verständnis und Einfühlungsvermögen für die besondere Situation und Lebenswelt des Kindes und seiner leiblichen Eltern. Ausreichender Wohnraum und ein gesichertes Familieneinkommen sollten vorhanden sein. Wer sich für die Aufnahme eines Pflegekindes interessiert, kann sich unverbindlich für weitere Informationen an den Landkreis Emsland wenden. www.emsland.de

Deutscher Kita-Preis für vorbildliche Qualität in der Kindertagesbetreuung

15. Mai 2019

Deutscher-Kita-PreisBundesfamilienministerin Dr. Franziska Giffey und Elke Büdenbender, Schirmherrin der Deutschen Kinder- und Jugendstiftung (DKJS), haben den Deutschen Kita-Preis verliehen. Die Festveranstaltung in Berlin bildete den Höhepunkt des bundesweiten Wettbewerbs, an dem sich über 1.600 Kitas und Lokale Bündnisse für frühe Bildung beteiligt haben. Mehr …

Niedersächsischer Rückgriffspakt: Unterhaltsvorschuss konsequenter zurückholen

14. Mai 2019

Rund 86.000 Kinder und Jugendliche profitieren derzeit in Niedersachsen vom Unterhaltsvorschuss. Diese Leistung streckt der Staat vor, wenn ein Elternteil den monatlichen Unterhalt für seine Kinder nicht zahlt. In Niedersachsen wurden im vergangenen Jahr 218,4 Millionen Euro an Alleinerziehende gezahlt. Steuergeld, das es nach dem Willen von Sozialministerin Carola Reimann zurückzuholen gilt. Damit das in Zukunft besser als bislang gelingt, unterzeichneten Land und kommunale Spitzenverbände den "Niedersächsischen Rückgriffspakt". Mehr …

Familienfreizeiten für Alleinerziehende: jetzt anmelden!

13. Mai 2019

vamv_LogoDer Verband alleinerziehender Mütter und Väter (VAMV) bietet auch in 2019 wieder Familienfreizeit mit Bildungsangebot für Alleinerziehende an: im August in Bad Essen, im Oktober in Bad Zwischenahn. Die Kinder gestalten während des Seminars ihre Freizeit mit der Kinderbetreuung. Dazu gibt es gemeinsame Aktivitäten mit der ganzen Gruppe und Zeit, die den Familien zur freien Verfügung steht. Anmeldungen sind ab sofort möglich!

Regenbogenportal: Bundesfamilienministerium stellt Wissensnetz zu gleichgeschlechtlichen Lebensweisen und geschlechtlicher Vielfalt online

10. Mai 2019

Regenbogenportal_LogoIn Deutschland leben schätzungsweise 6,5 Millionen lesbische, schwule, bisexuelle, trans- und intergeschlechtliche (LSBTI*) Menschen. Das Bundesfamilienministerium hat das Ziel, Unwissen, Vorbehalte und Diskriminierung abzubauen, Akzeptanz, Gleichstellung und ein respektvolles Miteinander zu fördern. Mit dem neuen Regenbogenportal www.regenbogenportal.de, das am 9. Mai 2019 online gegangen ist, gibt es nun eine Informationsquelle, Datenbank und Wissensnetzwerk in einem. Mehr …

Niedersächsische Fortbildungsoffensive Kinderschutz 2019: Anmeldungen jetzt möglich!

9. Mai 2019

Fortbildungsoffensive-Kinderschutz-Niedersachsen_LogoBereits seit 2008 arbeiten die Kinderschutz-Zentren Hannover und Oldenburg in der Entwicklung und Durchführung der Fortbildungsoffensive Kinderschutz des Landes Niedersachsen zusammen. In 2019 geht es bei den Fachtagen für Kinderschutzfachkräfte und fallführende Mitarbeitende der öffentlichen und freien Jugendhilfe um das Thema Vernachlässigung. Mehr …

AWOSANO GeschwisterkinderSeminar an der Nordsee

7. Mai 2019

GeschwisterkinderSeminar_AWOSANO_LogoIch bin nicht allein - Diese Erkenntnis zog Max, 13 Jahre, aus einem Seminar für GeschwisterKinder, das 2018 im AWOSANO Ferienzentrum Oberhof stattfand. Nach der guten Resonanz ist das Seminar nun für das erste Adventswochenende 2019 erstmals im AWOSANO Ferienzentrum am Deich in Burhave/Nordsee geplant. Das Angebot richtet sich an Familien von Kindern mit Behinderungen, Beeinträchtigungen und lebensverkürzenden Krankheiten und deren Geschwister. Die besondere Situation dieser Familien wirft Fragen auf, auf die Kinder und Jugendlichen nicht immer eine eindeutige Antwort finden. Mehr …

BVerfG: Ausschluss der Stiefkindadoption benachteiligt Kinder von unverheirateten Paaren

6. Mai 2019

Paragraphenzeichen_150pKinder, die in nichtehelichen Familien aufwachsen, werden durch den faktischen Ausschluss der Stiefkindadoption für unverheiratete Paare benachteiligt. Das Bundesverfassungsgericht (BVerfG) sieht darin einen Verstoß gegen das allgemeine Gleichbehandlungsgebot und hat die zugrundeliegenden Vorschriften des Bürgerlichen Gesetzbuches für verfassungswidrig erklärt. Der Gesetzgeber muss nun bis zum 31. März 2020 eine Neuregelung treffen. Mehr …

Erfolgsfaktor Familie: Perspektivwechsel für mehr Vereinbarkeit

2. Mai 2019

Erfolgsfaktor-FamilieMit einer Veranstaltung für Multiplikatorinnen und Multiplikatoren rückt das Unternehmensnetzwerk Erfolgsfaktor Familie den Perspektivwechsel in Unternehmen in den Fokus. Denn nur wenn Geschäftsführungen, Personalverantwortliche und Beschäftigte sich jeweils in ihr Gegenüber hineinversetzen können und gemeinsam tragfähige (Team-)Lösungen entwickeln, wird Vereinbarkeit zur Win-Win-Situation für alle Beteiligten. Im Mittelpunkt der Tagung am 23. Mai 2019 in Erfurt steht die Frage, welche konkreten Schritte Unternehmen tun können, um einen Perspektivwechsel für mehr Vereinbarkeit voranzubringen. www.erfolgsfaktor-familie.de

AUS DEM SOZIALMINISTERIUM

KinderHabenRechtePreis-2019_330pxBereits zum elften Mal zeichnen das Land Niedersachsen und der Kinderschutzbund Niedersachsen besonderes Engagement für Kinderrechte aus. Unter dem Motto "Überall sicher sein!" werden in diesem Jahr pädagogische Einrichtungen, Organisationen und Vereine gesucht, die Kinder und Jugendliche in ihrem Bildungs- und Betreuungsalltag sowie in ihrer Freizeit begleiten und konzeptionelle Maßnahmen zur Prävention von Gewalt, Misshandlung, Missbrauch und Vernachlässigung einsetzen. Der Preis ist mit insgesamt 9.000 Euro dotiert. Bewerbungen sind bis zum 15. Juni 2019 möglich. Mehr ...

FACHVERANSTALTUNGEN

Terminkalender_1a_330pxIn unserem Terminkalender können Sie gezielt suchen nach Veranstaltungen, Fortbildungen, Seminaren und mehr.

NEWSLETTER SERVICE

Newsletter_330px
Unser Newsletter informiert Sie regelmäßig über

  • Neues aus den Familienbüros
  • Aktuelles zur Kinder- und Familienpolitik
  • Veröffentlichungen, Termine und Veranstaltungen
Wir freuen uns auf Ihre Anmeldung!

AUF EINEN BLICK
Familienfreundliche Einrichtungen in Niedersachsen

AktionslandkarteDie Aktionslandkarte gibt Ihnen einen Überblick über mehr als 500 familienfreundliche Einrichtungen in Niedersachsen und deren Angebote - auch mobil nutzbar! Die Karte wird ständig erweitert, um Sie über Ihre Einrichtung vor Ort zu informieren.

AUF EINEN BLICK
Frühe Hilfen in Niedersachsen

www.gutaufwachsen.de
Die Niedersächsische Landesregierung bringt mit einer Internet-Datenbank interessierte Eltern und Anbieter früher Hilfen zusammen. Auf der Website können sich Eltern und Familien per Mausklick einen unkomplizierten, umfassenden Überblick über die vielfältigen Angebote früher Hilfen in ihrer Nähe verschaffen. Auch Fachkräfte der Kinder- und Jugendhilfe profitieren davon: Sie können die Informationen über bestehende Angebote direkt in ihre alltägliche Arbeit einbringen.