Neuer Kurzfilm des NZFH: Was sind Frühe Hilfen?

29. Januar 2020

Frühe-Hilfen-Film_screenshot_150pxDas Nationale Zentrum Frühe Hilfen (NZFH) hat einen neuen dreiminütigen Film veröffentlicht. Er erklärt spielerisch, was Frühe Hilfen sind und wie einfach Schwangere und Familien mit Unterstützungsbedarf die Angebote erhalten können. Der Film richtet sich neben Eltern auch an Fachkräfte, die Mütter und Väter begleiten und beraten. Mehr …

Kinderwald Hannover: Familienaktionen zum Entdecken und Forschen

28. Januar 2020

Kinderwald-Hannover_LogoWie schleichen Luchse? Welche Pilze wachsen in Hannover? Und wo wohnt eigentlich eine Hummelkönigin? Das und vieles mehr kann im Kinderwald Hannover entdeckt und erforscht werden. Das Programm für Januar bis August 2020 hat der Kinderwald Hannover nun auf seiner Internetseite veröffentlicht. Neben Tagesaktionen gibt es auch mehrtägige Osterferienaktionen sowie ein Sommercamp. Das Programm reicht dabei von Forschen und Basteln bis Singen und Tanzen – es ist für alle etwas dabei! Alle Termine bis August 2020 und weitere Informationen finden Sie unter kinderwald.de/termine

Hörtipp: Fifty/Fifty - Das Elternteam

27. Januar 2020

Der NDR hat zwei Elternpaare begleitet, die traditionelle Rollenmuster mit viel Überzeugung und Organisationsgeschick durchbrechen. Beide Paare kommen aus Familien, in denen die Mutter die Familienarbeit übernommen hat und der Vater der Ernährer war. Alle vier aber wollen, dass sich das in ihren Beziehungen ändert. Für sie ist Familie Teamarbeit. Ein Haushaltsplan und Listen für alles was anfällt gehören zum durchorganisierten Alltag. Auch Konsequenz ist gefragt: Vater Martin hat einen Vollzeit-Job gekündigt und sich etwas Neues gesucht. Denn sein Arbeitgeber war nicht bereit, ihm eine Teilzeitstelle anzubieten. Zum NDR-Forum am Sonntag gibt es einen fünfteiligen Podcast mit Geschichten von Hanna, Martin, Jonas und Clara. Link zum NDR-Podcast

Neues Niedersächsisches Curriculum zur Qualifizierung von Leitungen von Kindertageseinrichtungen

24. Januar 2020

Um Leitungskräfte in Niedersachsen bei der Wahrnehmung ihrer vielfältigen Aufgaben zu unterstützen, fördert das Land Niedersachsen über die "Richtlinie Qualität in Kitas" Fort- und Weiterbildungsmaßnahmen für Leitungen von Kindertageseinrichtungen. Als trägerübergreifende Grundlage hat das Niedersächsische Kultusministerium dafür nun ein neues "Niedersächsisches Curriculum zur Qualifizierung von Leitungen von Kindertageseinrichtungen" vorgelegt. Es richtet sich insbesondere an Erwachsenenbildungsträger, die das Curriculum im Rahmen ihrer konkreten Angebote an die Zielgruppe "Kita-Leitung" vermitteln. Mehr …

Laut(er)starke Jungs

23. Januar 2020

Lau-ter-starke-JungsDie Bildungsregion Ostfriesland bietet eine Fortbildungsreihe für pädagogische Fachkräfte zur aktiven Auseinandersetzung mit Jungenpädagogik an. Die Themen der Module reichen von Empathieförderung über geschlechterbewusste Pädagogik bis hin zur Bedeutung des Vaters für die Identitätsentwicklung von Jungen und die Einbeziehung in Bildungsprozesse. Im nächsten Modul am 4. März 2020 geht es um die Multi-Familientherapie als besondere Form von Elternarbeit. Infos zu allen Terminen finden Sie im Programmflyer.
Anmeldung über die Veranstaltungsdatenbank vedab.de
Kontakt: Almut Hippen, Telefon 04941 / 17 99 77

Ausbildung zur Elternkursleitung Starke Eltern - Starke Kinder® 2020: Nur noch wenige Plätze frei!

23. Januar 2020

Starke-Eltern-starke-Kinder_LogoDer Elternkurs Starke Eltern - Starke Kinder® vom Deutschen Kinderschutzbund LV Niedersachsen e.V. unterstützt und fördert die Erziehungskompetenz von Eltern. In der 4-tägigen Basisschulung zur Elternkursleitung wird das Konzept und das Curriculum vermittelt und die Organisation und Durchführung der Elternkurse thematisiert. Für die beiden diesjährigen Schulungen im Frühjahr und im Herbst sind nur noch wenige Plätze frei. Anmeldeschluss für den Frühjahrskurs: 25. Januar 2020 Mehr...

Niedersächsischer Integrationspreis 2020: Integration durch Musik, Kunst und Kultur

22. Januar 2020

Die Niedersächsische Landesbeauftragte für Migration und Teilhabe, Doris Schröder-Köpf, hat gemeinsam mit Ministerpräsident Stephan Weil den Wettbewerb um den Niedersächsischen Integrationspreis 2020 gestartet. Der Preis ist mit insgesamt 24.000 Euro dotiert. Es werden vier Preise zu jeweils 6.000 Euro vergeben. Bewerbungen sind bis zum 31. Januar 2020 möglich. Mehr …

Gutachten zur Ganztagsbetreuung: Eltern, Kinder und Wirtschaft profitieren

21. Januar 2020

Beim Thema Ganztagsbetreuung geht es um Chancengleichheit für Kinder und die Vereinbarkeit von Familie und Beruf. Davon profitieren Eltern, Kinder und Wirtschaft. Bis 2025 soll ein Rechtsanspruch auf Ganztagsbetreuung umgesetzt werden. Dazu unterstützt der Bund die Länder mit Finanzhilfen in Höhe von zwei Milliarden Euro. Mehr …

Fortbildung zur Kinderschutzfachkraft und Fachberatung im Kinderschutz 2020: jetzt anmelden!

21. Januar 2020

Das Land Niedersachsen fördert auch in 2020 die berufsbegleitende Fortbildung zur Fachkraft Kinderschutz und zur Fallberatung im Kinderschutz. In vier Folge-Kursen wird Grundwissen vermittelt, über das eine Fachkraft der Jugendhilfe gemäß § 8a SGB VIII verfügen muss. Vier weitere Aufbau-Module mit Themenstellungen der beratenden Fallkoordination bieten die Möglichkeit zur Vertiefung der Kenntnisse und Zertifizierung. Veranstaltet werden die Qualifizierungsmaßnahmen vom Niedersächsischen Landesamt für Soziales, Jugend, Familie und Integration in Zusammenarbeit mit den Kinderschutz-Zentren e.V. Die ersten Kurse starten im Februar, im März und im Mai. Anmeldungen sind ab sofort möglich! Die Weiterbildung ist pro Kurs auf 25 Personen begrenzt - das Eingangsdatum entscheidet über die Teilnahme.

Qualifizierungskurs für ehrenamtliche Integrationslotsinnen und -lotsen | ab 02.03.2020 Hannover

20. Januar 2020

Die Ada-und-Theodor-Lessing-Volkshochschule Hannover startet am 2. März 2020 die 15. Basisqualifizierung für Integrationslotsinnen und -lotsen. Die Lotsinnen und Lotsen unterstützen Zugewanderte und begleiten sie in verschiedenen Lebenslagen. Im Kurs werden die Ehrenamtlichen professionell auf ihre Aufgaben vorbereitet und bei der späteren Tätigkeit von der Koordinierungsstelle organisatorisch und pädagogisch begleitet. Anmeldungen sind bis zum 14. Februar 2020 möglich. Mehr …

AUS DEM SOZIALMINISTERIUM

Kinderschutz-2020_Screenshot_330pKinderschutz geht alle an! Das gilt auch im neuen Jahr - deshalb wurde die im Juni 2019 gestartete Öffentlichkeitskampagne des Sozialministeriums über die Jahreswende hin ausgeweitet und in S-Bahnen und Bussen in ganz Niedersachsen auf das Kinderschutzportal hingewiesen. Auf dem Webportal sind die Bereiche Rat und Hilfe für Kinder und für Erwachsene grafisch aufgewertet und leichter auf der Startseite zu finden. Zum Auslegen in Einrichtungen können Infomaterialien für Eltern und Kinder kostenlos bei der Poststelle des Sozialministeriums bestellt werden: poststelle@ms.niedersachsen.de. Außerdem wird die Landesregierung die Qualifizierung und Fortbildung von Fachkräften künftig noch stärker mit Landesmitteln fördern. Anmeldungen für die immer stark nachgefragten Fortbildungen zur Kinderschutzfachkraft sind bereits möglich. www.kinderschutz-niedersachsen.de

FACHVERANSTALTUNGEN

Terminkalender_1a_330pxIn unserem Terminkalender können Sie gezielt suchen nach Veranstaltungen, Fortbildungen, Seminaren und mehr.

NEWSLETTER SERVICE

Newsletter_330px
Unser Newsletter informiert Sie regelmäßig über

  • Neues aus den Familienbüros
  • Aktuelles zur Kinder- und Familienpolitik
  • Veröffentlichungen, Termine und Veranstaltungen
Wir freuen uns auf Ihre Anmeldung!

AUF EINEN BLICK
Familienfreundliche Einrichtungen in Niedersachsen

AktionslandkarteDie Aktionslandkarte gibt Ihnen einen Überblick über mehr als 500 familienfreundliche Einrichtungen in Niedersachsen und deren Angebote - auch mobil nutzbar! Die Karte wird ständig erweitert, um Sie über Ihre Einrichtung vor Ort zu informieren.

AUF EINEN BLICK
Frühe Hilfen in Niedersachsen

www.gutaufwachsen.de
Die Niedersächsische Landesregierung bringt mit einer Internet-Datenbank interessierte Eltern und Anbieter früher Hilfen zusammen. Auf der Website können sich Eltern und Familien per Mausklick einen unkomplizierten, umfassenden Überblick über die vielfältigen Angebote früher Hilfen in ihrer Nähe verschaffen. Auch Fachkräfte der Kinder- und Jugendhilfe profitieren davon: Sie können die Informationen über bestehende Angebote direkt in ihre alltägliche Arbeit einbringen.